Sonntag , 28 Mai 2017
green showroom Herbst Winter 2017 MBFW AW17

Green Showroom Herbst Winter 2017 MBFW Berlin – Die Messe

„It will last forever if you do it right“ war das Motto des Herbst Winter 2017 Green Showroom im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Ein Thema, das den Fokus insbesondere auf Qualität legt. Genau wie die 39 „grünen“ Labels, die ihre Kollektionen und Produkte im Postbahnhof ausstellten. Nicht nur Mode, sondern auch Accessoires, Beauty und Lifestyle-Produkte auf nachhaltiger Basis prägten das Profil der Messe.

Außerordentliche Qualitäten und interessante Materialien

Viele der ausstellenden Designer gründeten ihr Label mit einer Kollektion von Basic-Teilen, um der trendgetriebenen Fast-Fashion-Industrie mit zeitlosen Pieces aktiv entgegen zu wirken. Doch mittlerweile bieten immer mehr Brands umfangreichere und „modischere“ Kollektionen an. Zu groß ist der Wunsch etwas Besonderes, etwas  außerordentlich Schönes zu schaffen.

So auch Johanna Riplinger. Die Designerin entwirft ökologische und fair produzierte Mode im High-Fashion-Bereich unter ihrem gleichnamigen Label. In ihren Designs kombiniert sie gekonnt urbane Lässigkeit und Pariser Schick. Für ihre Prints verwendet die Designerin fast ausschließlich organische Farben und asiatische Druck-Techniken. Mindestens genau so wichtig wie der ökologische Faktor ihrer Kollektionen ist Johanna Riplinger ein hoher Designanspruch: „Für mich steht auch einfach im Vordergrund etwas schönes zu machen!“

Vor allem auf Optik und Qualität kommt es den Designern von brainshirt an. Das Premium Menswear Label startete 2013 zunächst mit der Produktion und dem Verkauf eines weißen Hemds und brachte so die grüne Mode auch ins Büro. Mittlerweile bietet das Unternehmen zahlreiche Produkte an, darunter auch Anzüge und Jeans. Verwendet wird unter anderem Baumwolle aus kontrolliert ökologischem Anbau. Die Produktionsstandorte für Stoffe und Kleidung sind ausschließlich in Zentraleuropa lokalisiert.

Besondere Materialien wurden bei den Ausstellern insbesondere im Schuh- und Accessoire-Bereich verwendet. Taschen aus Ananas-Blättern hergestelltem Stoff, Sneakers aus Kork mit floralen Baumwollstickereien, so wie Vlies aus recycelten PET-Flaschen waren zu sehen.

Aufgrund neuer Technologien präsentiert sich die grüne Mode so hochwertig und innovativ wie nie. Ein großartiger Vorgeschmack auch auf weitere Entwicklungen in der Zukunft.

Autoren & Fotos: Greta Linkogel und Franziska Wies

 

Green Showroom Herbst Winter 2017 MBFW Berlin – Impressionen 

 

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Marcel Ostertag AW 2017 MBFW

Marcel Ostertag Herbst Winter 2017 MBFW Berlin – Revolution?