Dienstag , 19 September 2017
branded promo 4
Berlin Fashion Film Festival 2018 - BFFF Bewerbungsstart

Berlin Fashion Film Festival 2018 – BFFF Bewerbungsstart!

Das Berlin Fashion Film Festival (BFFF), dass führende Festival für branded video content mit Fokus auf Mode, Lifestyle und Luxus geht in die 7. Runde – und ist ab sofort für Bewerbungen offen! Die jährliche zweitägige Konferenz in Berlin bringt mehr als 500 Filmemacher und Meinungsführer  zusammen. Es bietet eine Plattform, auf der die neuen Trends und Talente im Bereich des konzeptionellen Storytelling und der Markenkommunikation ganz aus der Nähe entdeckt werden können. Im Juni 2017 präsentierte das BFFF 2017 insgesamt 263 ausgesuchte Filme, 107 Shortlisted Films und vergab 45 Awards in 25 Categorien. Die Filme der letzten Editionen können auf der BFFF Seite abgerufen werden.

Regisseure, Agenturen, Produktionsfirmen, Modedesigner und Labels sind herzlich eingeladen, sich mit ihrer Arbeit auf der Webseite des Berlin Fashion Film festival zu bewerben. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2018 (Early Bird 31. August 2017). Die Gebühren dafür starten bei 69€ (Early Bird 49€)  und sind abhängig von den Produktionskosten.

Beim Berlin Fashion Film Festival werden Preise für die folgenden Kategorien verbeben: Beste Arbeit in fashion film, music Video, experimental filmmaking und Inhalte für Beauty, Cosmetic and Lifestyle brands. Infos über die Preise und Gewinner des BFF 2017 kann im folgenden Video angesehen werden:

Das Rahmenprogramm des Berlin Fashion Film Festival 2018 beinhaltet offizielle Screenings mit allen nominierten Filmen, Diskussionen, Fragerunden und natürlich die Verleihung der Awards an sich. Die Events haben das Ziel, junge Talente zu unterstützen sowie die Zusammenarbeit zwischen den Gewinnern, Nominierten und Dritten hervorzubringen. Die Jury besteht aus internationalen Fachleuten der Film und Modeindustrie, unter anderem Davide Danesi, dessen rennomierte post-production Agentur schon preisgekrönte Filme wie „the Artist“ kreativ begleitet hat, MICHAEL MICHALSKY Founder an Head Designer, RANKIN Photographer/ Film Director, JEREMY HOFMEISTER MCLYNN Creative Director, Jung von Matt, JUUL VAN ALPHEN, Senior Creative Producer Stella McCartney, SILKE FRIEDRICH, Head of Vogue Digital Conde Nast Germany.

Im grossen und ganzen versteht sich das BFFF als Kreativschmiede in der die Teilnehmer voneinander lernen und sich gegenseitig motivieren um noch kreativer zu werden – dieser Austausch soll dann die Teilnehmer des BFFF auf bzw. an die Spitze der Kreativität treiben.

Das Fashion Film Festival Berlin 2018  soll einen weltweiten Anhaltspunkt für die Mode-, Marketing- und Filmindustrie bieten. So werden junge Talente direkt mit zukünftigen Auftraggebern in Verbindung gebracht und ein weites Netzwerk an begabten, aufsteigenden Filmemachern hervorgerufen.

Fashionstreet Berlin wünscht allen Interessenten des Berlin Fashion Film Festival 2018 viel Erfolg bei der Bewerbung!

 Autor: Fsb – Foto: BFFF

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Selena Gomez PUMA

Selena Gomez trägt jetzt PUMA