Freitag , 20 Juli 2018
Disney Fashion Open House Januar 2018 MBFW Berlin

Disney Fashion Open House Januar 2018 MBFW Berlin

Disney Fashion Open House Januar 2018 – Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch

Am Donnerstag, dem 18.01.2018, fand das Disney Fashion Open House im Stue Hotel in Westberlin im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week statt. Zu bewundern gab es für die geladenen Gäste eine buchstäblich bunte Palette aus einem Mix von Designermode mit dem klassischen Disney Flair.

Wem das Stue Hotel nichts sagt, der hat auf jeden Fall eines der schönsten mietbaren Architekturleistungen Berlins verpasst. Wenn man die massive Glastür hinter sich gelassen hat, windet sich zur Rechten eine gewaltige Steintreppe in die Höhen des Gebäudes, geradeaus geht es zu den beinahe überfreundlichen Rezeptionisten, die einem scheinbar nur zu gerne den Weg zu den Räumlichkeiten der Veranstaltung zeigen. Passend zum Charakter des Veranstalters prangen riesige, silberne Buchstaben in der Luft, die Buchstabenballons schreiben, natürlich, Disney. Sofort wenn man die (richtige) Treppe empor gestiegen ist, findet man sich vor einem Maltisch, an dem ein Künstler Karikaturen von Freiwilligen in Mickey Mouse Manier anfertigt. Ein paar Schritte weiter in die Räumlichkeiten, die nichts anderes sein können, als eine der größten Luxussuites, die das Sue zu bieten hat, findet man endlich die gut versteckte Mode. Schwarze Mäuse mit weißen Handschuhen so weit das Auge reicht, der ikonische Cartooncharakter hat es auf so gut wie jedes der Designs geschafft. Kein Wunder, so gibt es doch kaum etwas, was mehr Disney schreit, als Mickey. Mickey und natürlich Star Wars, zumindest seit neustem. Wenig überraschend also, dass es auch hiervon eine Menge Merchandise zu finden gibt, welches jedoch überraschend stilvoll geraten ist. Ein Blick ins Innere einer besonders gelungenen Lederjacke ließt sich „Plein Sport“, um Klamotten für Kinder handelt es sich hier also ganz sicher nicht.

Disney sorgt für beste Stimmung

Die Stimmung auf dem Event ist ausgesprochen ausgelassen. Es tummeln sich die Blogger und Influencer, im Schlafzimmer der Suite sieht man jede Menge offensichtlich modeaffine Männer und Frauen herumturnen und Bilder und Videos in ihre Instastory hinzufügen. Besonders glücklich mit der gelungenen Atmossphäre war Ute Strauß, Fashion Director für Disney, die so freundlich war, Fashionstreet-Berlin ein Statement zu geben. Man freue sich besonders hier in Berlin die gesamte Bandbreite der Disney Fashionwelt zu präsentieren. Besonders stolz schien sie mit der Auswahl verschiedener Labels zu sein, die man an Board holen konnte: „Wir haben ganz viele neue, tolle Labels an Board, ob ein H&M oder ein C&A, wir zeigen trendige Labels wie So Cosi, Superga und Pandora.“ Auch an ihr ging nicht vorbei, dass das Publikum seine Zeit im Sue Hotel sichtlich genoss. „Wir sehen, es ist sehr viel los, die ganzen Influencer kommen zu uns. Das ist ein bisschen der Place-to-be geworden über den Verlauf der Fashion Week und wir sind sehr, sehr glückllich damit.“

Ob Place-to-be oder nicht, eindeutig war, das Disney mit dem für sie so typischen Flair eine entspannte und spaßige Atmossphäre erzeugen konnte, in der man es nur um so mehr genoss, ihre einzigartigen Kollektionen zu durchstöbern, auf das dem inneren Kind das Herz aufgeht möge!

Autor: David Schneider

Check Also

NOETIA Herbst Winter 2018 MBFW Berlin 2018

NOETIA Herbst Winter 2018 MBFW Berlin 2018 – Malerei und Technologie

Die multitalentierten Designer des deutsch-spanischen Modelabels NOETIA präsentierten am 17.1.2018 im Rahmen der Berlin Fashion …