Freitag , 20 Oktober 2017
branded promo 4
Eda Yorulmazoglu - BAFW 2017

Eda Yorulmazoglu BAFW 2017 – Monsters are coming

Farbenfroh präsentiert die Designerin Eda Yorulmazoglu ihre Kollektion auf der Berlin Alternative Fashion Week 2017. Die Künstlerin mit türkisch, amerikanischen Wurzeln verarbeitet in ihren Werken Erlebnisse aus ihrem eigenen Leben. Vor allem ihre Familie, deren Werte und der Tod ihres Großvaters spielen dabei eine große Rolle und animieren sie zu ihren außergewöhnlichen Kollektionen und Performances.

Einblicke in eine andere Welt

Bunt, laut und schrill ist Yorulmazoglu’s Kollektion. Inspiriert von familiären Situationen öffnet sie dem Publikum die Tür in ihre ganz eigene, persönliche Welt.

Tanzende Figuren erobern den Laufsteg und zeigen bunte Kostüme jeglicher Art. Eine feengleiche Figur wirft mit Blütenstaub um sich und schwingt ihren Zauberstab, während sie sich aktiv dem Publikum zuwendet und die mediale Aufmerksamkeit sichtlich fordert und genießt. Weitere „Monsters“ folgen und ziehen die Zuschauer in ihren fröhlichen Bann. Ein Outfit mit riesigen Spinnen auf den Schultern erinnert auf seine ganz spezielle Weise, an momentan wieder modern gewordene Schulterpolster, während andere Kostüme aus farbigen Wülsten bestehen, die auf enge Bodys drapiert wurden. Teilweise erinnern diese an Gedärme.

Mitten auf der Bühne liegt ein fantasievoller Körper – ein Kunstwerk das definitiv Performance-Charakter bietet und den Wunsch erweckt, zu wissen, was sich in dem inneren des Monsters verbirgt. Es ist ein Hund!

Eda Yorulmazoglu schafft es auf ihre ganz individuelle, bunte und kindliche Art, ihre Blicke auf sich zu ziehen und das Publikum für einen Moment in eine weit entfernte, spannende Welt zu entführen.

Autorin: Sophie Mathes – Fotos: KOWA-Berlin

Eda Yorulmazoglu BAFW 2017 – Runway Fotos

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

seefashion17

seefashion17 – Graduate Show der Kunsthochschule Weißensee 2017