Samstag , 19 August 2017
branded promo 4
ESMOD Berlin Modedesign Stipendium 2017

ESMOD Berlin Modedesign Stipendium 2017 – hessnatur Stiftung

ESMOD Berlin Modedesign Stipendium 2017 für das MASTER PROGRAMM (MA) SUSTAINABILITY IN FASHION der hessnatur Stiftung: Bewerbung bis zum 5. März 2017 möglich

Das sind super Nachrichten für alle, die beabsichtigen im Anschluss an das Modedesign Studium noch einen Master zu absolvieren. ESMOD Berlin bietet ein neues Studienprogramm, das sich in dem von ständigem Wechsel und immer schneller werdenden Prozessen geprägten Feld Mode ganz neu ausrichtet. Das internationale Masterprogramm SUSTAINABILITY IN FASHION dauert 3 Semester und richtet sich an Studierende, welche die Selbstständigkeit oder Führungspositionen in der internationalen Modebranche anstreben.

Das Stipendium ermöglicht den Talenten ein Vollzeitstudium und deckt alle Gebühren ab. Somit entspricht die Förderungssumme ca. 14.000 Euro, welche sonst für die 3 Semester zu entrichten wären. Das ist sicher eine tolle Möglichkeit den Fashion-Nachwuchs zu fördern und auf die herausfordernde Zeit als Jungdesigner vorzubereiten. Zur Unterstützung dieses Gedankens der Nachhaltigkeit erweitern ESMOD Berlin und die hessnatur Stiftung ihre langjährige Kooperation um ein Stipendium für das internationale Master Programm „Sustainability in Fashion“, welches im April 2017 startet.

„Unsere Stiftung sieht es als Ihre Aufgabe, das Thema Nachhaltigkeit in die Lehre zu bringen und zu fördern. Der internationale Masterstudiengang an der ESMOD Berlin ist ja in diesem Bereich weltweit führend engagiert. Wir möchten unsere Zusammenarbeit auf der wissenschaftlichen und der angewandten Ebene gerne vertiefen. Und wir freuen uns, wenn durch unsere Unterstützung neue „change agents“ ausgebildet werden, die dann ihre Erkenntnisse und ihr neues Bewusstsein in Unternehmen und Projekten einbringen und multiplizieren können.“ sagte Rolf Heimann, Gründer und Leiter der hessnatur Stiftung.

„Es gibt eine langjährige Zusammenarbeit mit hessnatur dem Marktführer im Bereich green fashion. Etliche Projekte mit tollen Ergebnissen im Bereich zero waste und upcycling fashion waren dadurch entstanden. Dass die hessnatur stiftung nun die Patenschaft für ein Stipendium übernimmt, freut uns natürlich sehr. So gibt es also nicht nur eine weiterhin praxisorientierte Zusammenarbeit, sondern hier wird eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, einer jungen Designer/in – von wo immer aus der Welt – ihr Wissen im MA Studiengang „sustainibility in fashion“ zu vertiefen und auszubauen“ hob Silvia Kadolsky, Gründerin der ESMOD Berlin, Internationale Kunsthochschule für Mode hervor.

STIPENDIUM MASTER PROGRAMM (MA) SUSTAINABILITY IN FASHION – Fakten

Stipendium: Deckt alle Gebühren
Bewerbungsfrist: 5. März 2017
Vergabedatum: 17. März 2017
Studienbeginn: 3. April 2017
Modus: Vollstudium
Dauer: 18 Monate
Sprache: Englisch
Qualifizierung: Master of Arts
Kreditpunkte: 90

Hier geht es zur Bewerbung und zu weiteren Informationen.

Über ESMOD Berlin

Der von ESMOD Berlin initiierte Masterstudiengang „Sustainability in Fashion“ ist durch seine interdisziplinäre und ganzheitliche Ausrichtung ein Novum im internationalen Kontext der Lehre und positioniert sich damit sowohl ökologisch, ethisch, sozial und ökonomisch nachhaltig. Das dreisemstrige Masterprogramm wird in englischer Sprache unterrichtet.

Über die hessnatur Stiftung

Die hessnatur Stiftung ist eine gemeinnützige und unabhängige Stiftung mit dem Zweck der Forschung und Entwicklung angewandter Nachhaltigkeit. Die Projektarbeit der operativen Stiftung wird von Textilingenieuren, Umweltspezialisten und Experten für soziale Standards der ehemaligen Corporate Responsibility Abteilung von hessnatur durchgeführt. Dadurch kann die hessnatur Stiftung auf jahrzehntelange Erfahrung in der Nachhaltigkeit der Textilbranche zurückgreifen.

Autor: Fashionstreet – Foto: FSB/Esmod

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Berlin Showroom women spring summer 2018

Berlin Showroom women spring summer 2018 in Paris