Freitag , 28 Juli 2017

Franzius Herbst Winter 2017 MBFW Berlin – Dicke Wolle statt Sonnenbrille und Co.

Leise Musik spielt im Hintergrund des kleinen Modegeschäfts KONK in Berlin Mitte, wo Designerin Stephanie Franzius ihre Franzius Herbst Winter 2017 Kollektion ausstellt. Sie begrüßt jeden Gast mit festem Handschlag, einer Umarmung oder einem herzlichen Lächeln. Sie selbst sucht den Kontakt zu den Leuten, die ihre Kollektion sehen wollen und wechselt mit jedem ein paar freundliche Worte.

Statt einer Runway Show setzt die Designerin auf die Ausstellung ihrer Stücke auf Kleiderbügeln, die eine gesamte Wand des KONK einnehmen. Wer hier zu dieser Jahreszeit Sommerkleider, kurze Hosen oder Shirts erwartet hat, wird überrascht, denn stattdessen hängen dicke Wollmäntel, Röcke und lange Blusen an den Kleiderstangen. Stephanie Franzius hat sich auf Herbst- und Wintermode spezialisiert, weshalb sie selbst keine Frühlings- und Sommerkollektionen vorstellt, wie es die Mehrheit der anderen Designer in dieser Jahreszeit tut.

Alles andere als langweilig

Doch das bedeutet nicht, dass typische Winterfarben die Kollektion dominieren oder diese gar langweilig wirkt. Knalliges Lila und sattes Rot fallen direkt ins Auge, goldene Akzente lassen das Ganze edel erscheinen. Auch Farben wie Grün und Orange lassen die Kollektion lebendig und frisch wirken und sind wie dafür geschaffen, den grauen Tagen im Winter Einhalt zu gebieten. Inspirieren ließ sich die Designerin von Memphis, einem Zusammenschluss von Möbel-, Textil und Keramikdesignern aus den 80er Jahren. Dieser zeichnete sich vor allem durch gewagte Material- und Formkombinationen, bunte Farben und lebensfrohe Entwürfe aus.

In Stephanie Franzius‘ gleichnamiger Kollektion lassen sich ebenfalls viele verschiedene Formen erkennen. Kreise verbinden sich mit Kuben und geraden Linien und verschmelzen zu einem einzigartigen Muster, das dennoch schön anzusehen ist. Weiterhin lässt sich in den Stücken ein gewisses Maß an Botanik erkennen. Bunte Tupfen auf gedecktem grünen Stoff erinnern entfernt an Blumenwiesen. Wie passend also, dass die Designerin ihre Kollektion in einem Gewächshaus ablichten ließ.

Dieses botanische Flair findet sich auch im Modegeschäft KONK wieder. An die Wand projizierte Installationen zeigen Blätter und Pflanzen, die gut mit der ausgestellten Kollektion harmonieren. Alles in allem wirkt die gesamte Aufmachung sehr harmonisch und aufeinander abgestimmt. Auch wenn der Sommer mit Sonnenschein und guter Laune überzeugt – der Winter kann allemal kommen.

Autor: Stefanie Asendorf – Fotos: Redaktion

Franzius Herbst Winter 2017 MBFW Berlin – Event Fotos

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Marina Hoermanseder Spring Summer 2018

Marina Hoermanseder Spring Summer 2018 MBFW Berlin