Freitag , 15 Dezember 2017
branded promo 4
Ivana Pilja - BAFW 2017 - Hungry

Ivana Pilja + Hungry – BAFW 2017 – Black in Black

Erneut bietet die Designerin Ivana Pilja eine aufregende Show auf der Berlin Alternative Fashion Week 2017 und macht ihrem Platz als Finale des ersten Tages der BAFW alle Ehre. Pilja ist bekannt für ihre extremen Outfits und konnte unter anderem durch diverse Auszeichnungen des ELLE Magazines an Bekanntheit gewinnen. Auch in diesem Jahr bleibt die Designerin ihrer Linie treu und präsentiert außergewöhnliche und mystische Mode.

Schwarze Avantgarde von Ivana Pilja

Groß wird ihr Name auf die Betonwand in der Halle vom Berghain am 31.3.2017 projiziert und das Publikum wartet gespannt auf Ivana Pilja’s neue Kollektion.

Eine Frau tritt als erste in Erscheinung. Es ist die Künstlerin HUNGRY die auf dem Laufsteg performt. Die Zuschauer schauen ihr gebannt zu, währen sie tanzt, singt und läuft. Es ist eine spannende Show, die von elektronischen, abgehackten Beats begleitet wird und das einzigartige Auftreten von HUNGRY perfekt untermalt. Sie rekelt und windet sich und vermittelt das Gefühl, Sie würde gleich aus ihrem Körper ausbrechen.

Als spezielles Extra kooperiert Pilja bei dieser Show zusätzlich mit dem Sänger Luke Black. Der Live Act  begleitet den ganzen Auftritt mit seinem besonderen Sound und fügt sich so perfekt in die Performance der Designerin ein.

Die Outfits sind ohne Ausnahme komplett in schwarz gehalten. Einzig und allein die Texturen unterscheiden die schwarzen Materialien voneinander. Einige Kleider sind von Faltelementen durchzogen, die an Origami erinnern und so den papierähnlichen Charakter der Stoffe unterstreichen. Die Outfits sind voluminös und eindrucksvoll – stark und avantgardistisch. Viel spielt sich zudem im Schulter- und Hüftbereich ab. Ausgedehnte Formen führen zu X-Silhouetten, während andere Kleider ganz untypische Ausbuchtungen an verschiedensten Stellen aufweisen.

Passend zu Pilja’s vorwiegend geometrischen Formen tragen die Models außergewöhnlich Kopfbedeckungen, die sich wie spitze, zackige Kronen auf ihren Köpfen präsentieren. Genau wie Ivana Pilja’s gesamte Kollektion und Performance vermitteln sie den Trägerinnen eine erhabene und geheimnisvolle Präsenz, die dazu verleitet, die Show gebannt zu beobachten.

Die Make-up Looks dieser, wie auch die der anderen Shows der BAFW 2017 wurde von INCLOVER entwickelt und umgesetzt. Ausgenommen war natürlich Hungry, der sein natürlich seinen Look selbst kreierte. Die Inclover Agency (www.inclover.de) stellte hierfür ein Team aus 15 Make-up Artists unter der Leitung von Head-of Make-up Sandra Flöther zusammen.

Autorin: Sophie Mathes – Fotos: KOWA-Berlin

Ivana Pilja + HUNGRY BAFW 2017 – Runway Fotos

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

STAR WARS 8: DIE LETZTEN JEDI

STAR WARS 8: DIE LETZTEN JEDI