Donnerstag , 30 März 2017

MANOU LENZ Spring Summer 2017 MBFW Berlin – Das bunte Leuchten der Weiblichkeit

Farbe, Farbe, Farbe und ganz viel Power – das war das Motto der Kollektion von Manou Lenz Spring Summer 2017. Wir durften die farbenfrohen Looks aus nächster Nähe auf dem Runway bewundern und hatten im Anschluss an die Show noch die Möglichkeit, die herzliche und sympathische Designerin zu interviewen und sie zu fragen, woher sie ihre Inspiration der Looks herbekommt und wie es ihr damit geht, eine der wenigen Designer zu sein, die auch an die Plus Size denkt und sie so liebt wie sie ist.

Manou Lenz hielt sich an ihre Regel. Die da lautet: Es gibt keine. Von Größe 38 – 60 zeigte sie am Dienstag im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, dass jede Art von Frau in jeden ihrer Looks fabelhaft aussieht. Die starke unabhängige Frau, die sich nicht verbiegen lässt sondern sich selbst und ihre Kurven liebt, soll ihre Stärke durch aussagekräftige Prints auf den Rückseiten vieler Sommermäntel zeigen. Feminine Kleider mit Cape-förmiger Oberpartie, farbenfrohe Muster und lässige Jumpsuits, mit Hingucker-Effekten machten sofort Lust auf den nächsten Strandurlaub und auch die Tuniken mit großzügigem Mustermix schmeichelten den Models ungemein. Auf die Strandmode folgten die edleren Teile ihrer Kollektion, die aber auch nicht auf bunte Rosenmuster verzichteten, diese aber größtenteils mit der weißen Farbe den edlen Touch gaben. Dazu gab es auffälligen Kopf und Halsschmuck. Den Höhepunkt gab dieses mal ihr 16-Jähriger Sohn Noah mit seiner ersten eigenen Modelinie unter dem Namen Noah Kay. Seine Kollektion für Damen und Herren umfasste leichte Sommerjacken in gold, lässige Rucksäcke und lange Shirts mit faszinierenden Drucken.

Manou Lenz ließ ihre Freundinnen wieder stolz über den Laufsteg stolzieren und vermittelte so die familiäre Stimmung. Immer mal wieder gab es hier ein lautes Lachen der Models oder dort einen Winker. Die Stimmung war bombastisch und wurde mit der Präsentation der Kollektion noch mit einer extraportion Glamour unterstrichen. Das Ende der Show leitete die tanzende Masse ein, die somit einen direkten Übergang zur Aftershowparty gaben. So könnte ein Mode Event doch immer ablaufen – oder nicht?

Manou Lenz im Interview mit Fashionstreet-Berlin nach der Runway Show:


Fashionstreet-Berlin (FSB):
Erstmal Glückwunsch zu deiner neuen Kollektion! Ist denn alles gelaufen wie geplant?
Manou Lenz: Die Anprobe gestern lief glatt und wir dachten alle, es läuft “zu“ rund. Aber heute morgen war der LKW mit der Kollektion viel zu spät. Das letzte Päckchen ist um 12 Uhr mit den Musterteilen gekommen. Das war alles ziemlich aufregend. Gehört aber irgendwie zur Fashion Week dazu.

FSB:
Was gefällt dir am meisten an deinem Job als Designerin?
Manou Lenz: Es ist das Lächeln der Frauen mit Kurven. Ganz eindeutig. Wenn die glücklich sind dann bin ich es auch. Es ist schwierig ab einer bestimmten Konfektionsgröße Kleidung zu finden, die einem wirklich das gute Körpergefühl gibt. Wir machen figurbetonte Schnitte. Auch bei Größe 60. Und wenn meine kurvigen Models sagen: Das gefällt mir Manou, ich fühle mich wohl, freut mich das riesig.

FSB: Wie wir gesehen haben, macht dein Sohn nun auch Mode.Wie ist die Zusammenarbeit ?
Manou Lenz: Er ist sehr selbstständig, ich unterstütze ihn nur in der Schnittführung. Er hat seine klare Vorstellung und kennt sich im Bereich der Beauty und Mode auch schon sehr gut aus. Er hat seine Muster alle von Hand gemalt. Seine Kollektion gibt es auch bis zur Größe 56. Das finde ich super!

FSB: Welche Bedeutung haben die Schmetterlinge in deiner Kollektion?
Manou Lenz: Die Schmetterlinge haben in dieser Kollektion eine wichtige Bedeutung. Es gab in meinem Leben sehr viele Umstellungen. Ich hab eine schwierige Zeit hinter mir. Als ich dann erfahren habe, dass wieder alles gut ist, hatte ich das Gefühl, als hätte ich Schmetterlinge in mir.

FSB: Was macht euch in der Modebranche aus?
Manou Lenz: Ich glaube wir sind sehr authentisch. Es ist ein Lebensgefühl was wir vermitteln. Ich möchte, dass man jede Konfektionsgröße am selben Ort kaufen kann. Ich sorge mit meinen Schnitten dafür, dass eine Größe 36 dasselbe kaufen kann wie eine Größe 60. Ich möchte dass alle Frauen gleich behandelt werden. Das ist so wichtig!

FSB: Danke für das nette Interview, hat sehr viel Spaß gemacht und viel Erfolg liebe Manou.

Autor: Dajanna Budimir  – Fotos: Robert Raithel

MANOU LENZ Spring Summer 2017 MBFW Berlin – Kollektionsfotos

 

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

HOLYGHOST Herbst Winter 2017 MBFW Berlin AW17

holyGhost Frühjahr Sommer 2017 MBFW Berlin – Sous Le Soleil