Montag , 25 Juni 2018
MCM x Eddie Kang Launch Event im KaDeWe

MCM x Eddie Kang Launch Event im KaDeWe

Das deutsche Luxuslabel MCM zelebrierte am Dienstagabend, den 6. März 2018 gemeinsam mit dem KaDeWe den deutschlandweiten Verkaufsstart der limitierten Capsule-Kollektion MCM x Eddie Kang. Nach einer kurzen Rede des Künstlers Eddie Kang zusammen mit der Modejournalistin Melissa Drier, sowie Nico Heinemann, Managing Director des KaDeWe und Eric Erhart, MCM Präsident EMEA, konnte das rege posieren für die Fotografen auch schon losgehen. Marina Hoermanseder hielt mit ihren Hingucker Outfit die Fotografen auf Trab und hatte sichtlich Spaß. Beim Posieren mit Designer Kollege Dawid Tomaszewski durften die MCM Hunde natürlich nicht fehlen. Auch Designerin Ewa Herzog, Timmi Trinks, Valentina Phade und Langston Uibel genoßen mit 150 weiteren geladenen Gästen den Abend.

Passend zum Motto „Super Asia“, mit dem die KaDeWe Group den Spirit und die vielseitige Kultur des Kontinents nach Deutschland bringt, wurde asiatisches Fingerfood serviert. Und zauberte ein kleines aber dennoch deutlich sichtbares Lächeln in die Gesichter der Gäste. Fleißig wurden die ersten Teile bereits während des Abends gekauft. Für weitere Kunst und Taschenliebhaber gibt es seit dem 5. März die Möglichkeit, die begehrten Teile auch auf der Pop-Up Fläche im Erdgeschoß des KaDeWe zu shoppen.

Jedoch müssen sich alle Fans, Fashionistas und Modeliebhaber beeilen, denn der Verkauf der limited Edition ist leider vorübergehend und geht nur bis zum 18. März 2018.

MCM x Eddie Kang Launch Event im KaDeWe
Designer: Marina Hoermannseder, Ewa Herzog & Dawid Tomaszewski

Der bewegende Hintergrund der MCM Kooperation

Liebe, Fürsorge und Hoffnung. Dafür steht das zuckersüße Maskottchen „Loveless“, welches die Farbenfrohen und Print reichen Teile in Form eines Anhängers schmückt. Die limitierte Kollektion hat für jeden Geschmack etwas dabei. Von geräumigen Shopper Bags, Clutches, Portemonnaies bis hin zu Handhüllen kann sich jede Fashionista eindecken und trägt somit einen kleinen Teil Asiens mit sich.

Aber wieso war es dem Künstler so wichtig, eine Kooperation mit dem Modelabel MCM zu starten? Der 1980 in Seoul gebore Eddie Kang erklärt, dass er eine persönliche und emotionale Geschichte mit der Kooperation verbindet. Für ihn sind Liebe, Fürsorge und Hoffnung, für welches das Maskottchen „Loveless“ steht, unverzichtbare Werte auf die es im Leben ankommt.

Mit diesen Werten ist es möglich, den modernen und stressigen Großstadtleben entgegen zu wirken. Das Maskottchen lehnt sich an eine wahre Geschichte eines Straßenhundes an, der nach grausamer Misshandlung von ihm aufgenommen, und bis zur Genesung gepflegt wurde. Für den Künstler symbolisiert er Hoffnung und Tapferkeit. Passend zur Hintergrundgeschichte ist „Save the Loveless“ der Kollektionstitel der limited Edition. Die Botschaft dahinter ist es, Tieren ohne zu Hause einen Wohlfühlort zu geben und ihnen somit ein besseres Leben zu verschaffen.

Wir sind begeistert von der Kollektion und sind sehr berührt über die Gründe solch einer hervorragenden Zusammenarbeit und haben einen Tipp für alle Modefans mit dem entsprechenden finanziellen Rahmen: Schnappt euch die Teile bevor sie vergriffen sind!

Autorin: Dajanna Budimir  –  Fotos: KOWA-Berlin

MCM x Eddie Kang Launch Event im KaDeWe – Impressionen

Check Also

MBFW Berlin Spring Summer 2019 - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin SS19

Dates und Schauenplan der Fashion Week Berlin Spring Summer 2019!

Alle Jahre wieder! Und das seit beträchtlichen 11 Jahren. Die Berliner Fashion Week Spring Summer …