Sonntag , 18 Februar 2018
branded promo 4
SPREAD Pop Up Showroom Berlin Januar 2018 - MBFW Berlin AW18

SPREAD Pop Up Showroom Berlin Januar 2018 – MBFW Berlin AW18

Wer eine kleine Verschnaufpause während der Berliner Fashion Week einlegen wollte, der war am Mittwoch im SPREAD Pop Up Showroom im Hotel de Rome genau richtig. Der pompöse Raum im luxuriösen Hotel passte als perfekte Location für die Präsentation von auserwählten Labels. Mit den Marken wie OZN, Hands on Veggies, RefectoCil, Silhouette Eyewaer, Mirella Jewellery und die neue Herbst Winter Kollektion 2018/ 19 von der allbekannten Designerin Lena Hoschek, war für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Mit entspannter und gemütlichen Atmosphäre, hatte die geladenen Gäste eine willkommene kleine Pause vom Fashion Week Trubel. Und konnte in aller Ruhe stöbern und sich verwöhnen lassen. Auch Promis wie der Hair- und Make Up Artist Boris Entrup und die Schauspielerin Wolke Hegenbarth ließen sich inspirieren.

Von 80er Jahre Look bis hin zur Pflanzenwelt

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt OZN, die Marke für moderne und dennoch vegan Nagellacke, sehr ernst. Mit dem Anliegen, die Welt nicht noch mehr zu vergiften und Nachhaltig in der Produktion zu sein, gelingt es der Marke, Produkte anzubieten, die qualitativ auf dem höchsten Niveau liegen.

Silhouette, das österreichische Sonnenbrillen Label punktete mit neuen Farbnuancen für die kommende Saison. Ob Eighties-Flair oder Metallic-Eleganz- die Shades sind der Eyecatcher für jedes Outfit! Neben dem Schmucktrendton Messing, sorgten Multicolorgläser, mit rosè und blau Tönen, im 80er Jahre Stil, für leuchtende Augen bei den Gästen. Doch nicht nur super stylisch sondern auch praktisch: Die Basisnuancen setzen den Teint perfekt ins Licht, so dass man problemlos auf Concealer oder Make-Up verzichten kann, da kleine Schatten im Gesicht kaschiert werden. We love!

Und natürlich durfte die neuste Kollektion der erfolgreichen und talentierten Designerin Lena Hoschek nicht fehlen.
Edle Midiröcke und klassische Zweiteiler wurden ganz nach dem Thema der Pflanzenwelt und der Gewächshausarchitektur detailreich im floralen Stil gestaltet. Käfer und Raupen dienten zusätzlich als Inspirationsquelle und schmückten durch luxuriöse Prints, feminine Kostüme, Cocktailkleider und schwingende Röcke. Doch auch diese Kollektion ist für den guten Zweck.

Lena Hoschek macht mit ihrer Herbst Winter Kollektion 2018/ 19 auf ein Naturschutzprojekt aufmerksam. Die Designerin engagiert sich für die Stiftung “Blühendes Österreich”. Fashion mit dem Erhalt der Artenvielfalt zu verbinden, ist bewundernswert und wir sagen: Daumen hoch!

Autor: Dajanna Budimir – Foto: Markus Hertzsch / PR

SPREAD Pop Up Showroom Herbst Winter 2018 MBFW Berlin – Impressionen

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Heilstätten – Horror im YouTube-Stil Interview Lisa-Marie Koroll

Heilstätten – Horror im YouTube-Stil