Dienstag , 17 Oktober 2017
branded promo 4
Sofacompany - #Kunstsofa von Chrisse Kunst

Sofacompany – #Kunstsofa von Chrisse Kunst

Am Dienstagabend, den 13. September 2017, lud das dänischen Interieur Label Sofacompany zum exklusiven Preview der Kollaboration mit dem Künstler Chrisse Kunst ein. Das #Kunstsofa ist das Ergebnis dieser Zusammenarbeit. Im Berliner Shoowroom am Kurfürstendamm zeigte der für seine detailverliebten Illustrationen bekannte Berliner Chrisse Kunst seine ganz persönliche Handschrift mit der Silhouette von Berlin auf einem grauen Sofa.

Sofacompany - #Kunstsofa von Chrisse Kunst
Andre Stahmer, General Manager Sofacompany und Chrisse Kunst

Bei Drinks und Musik erzählte uns Andre Stahmer, General Manager- Sofacompany, dass die Idee des #Kunstsofas bei den nächsten Showroom-Openings in München und Hamburg fortgesetzt werden soll. So dass eine Kollektion von verschiedenen Exponaten entsteht. Was genau mit dieser Sammlung passiert steht noch nicht fest. Auf jeden fall soll immer mit einem Künstler aus der Region der Showrooms zusammengearbeitet werden.

#Kunstsofa von Chrisse Kunst

Das Exponat von Chrisse Kunst wird noch zwei Wochen als Centerpiece einer Retrospektive seiner Werke im Berliner Showroom der Öffentlichkeit zugänglich sein. Wir haben ein paar der Werke fotografiert und in unserer Galerie aufgenommen. Der Künstler wurde 1976 in Düsseldorf geboren und lebt seit 1998 in Berlin als freier Illustrator und Künstler.

Natürlich haben wir die Gelegenheit genutzt und mal probegesessen. Die Sofas sehen nicht nur schick aus, sondern sind auch sehr bequem. Das ist natürlich ein wichtiges Kriterium. Insbesondere bei einem Onlinehändler wie die Sofacompany ist es essentiell, dass die Qualität stimmt. Denn Vertrauen in die Marke ist eins der wichtigsten Kaufkriterium, da außer die Berliner Käufer alle anderen ja nicht probesitzen können.

Die Sofacompany

Gegründet wurde die Sofacompany als Onlineshop in Dänemark von Cathrine und Christian Rudolph. Ihr Anliegen war und ist, die alteingesessene Möbelindustrie in Sachen Qualität und Preis herauszufordern und qualitativ hervorragende Designermöbel zu erschwinglichen Preisen anzubieten.

Ermöglicht wird dies durch das schlanke Geschäftsmodell der sofacompany. Es ist darauf ausgelegt, die gesamten Produktions-, Verkaufs- und Verteilprozesse im eigenen Haus abzuwickeln. So werden unnötige Zwischenhändler, teure Detailhandelslokale und Überbestände in Verteillagern eingespart. Die Möbel werden also direkt von dänisch geführten Fabrik in Vietnam an den Kunden ausgeliefert, ohne kostspielige Zwischenschritte.

Autor: fsb – Fotos: KOWA-Berlin

Impressionen – Sofacompany – #Kunstsofa von Chrisse Kunst

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

seefashion17

seefashion17 – Graduate Show der Kunsthochschule Weißensee 2017