Dienstag , 17 Oktober 2017
branded promo 4

SYNAESTHESIA – synästhetische Welten von NOETIA berlin und KEEN ON MARS

Anna Franziska Michel, welche beim NEW BLOOD Berlin Fashion Award von Fashionstreet Berlin zu den drei Finalisten gehörte, entwickelte während ihrer Bachelorarbeit die Kollektion „SYNӔSTHESIA“. Nachdem sie Kunst- und Modedesign mit mehreren Auslandsemestern und Praktika in Melbourne, Barcelona, Berlin und Madrid studierte, bildet die Designerin nun gemeinsam mit ihrem Partner Rio Sierra den kreativen Kopf des jungen Fashion Labels NOETIAberlin. Inspiriert durch die Stadt Berlin und deren Geschichten basieren ihre Visionen auf eigens entworfene digitale Prints und Assymmetrien. NOETIAberlin´s Womenswear trägt den Namen NOETIA und die Menswear AITEON (NOETIA gespiegelt geschrieben). Dies betont die androgyne Ästhetik ihrer Designs.

Die Kollektion „SYNӔSTHESIA“ bezieht sich auf das Phänomen der Synästhesie, welche auf die Kopplung physisch getrennter Bereiche der Wahrnehmung beruht. Die bekanntesten Formen sind das Hören von Farben, das Schmecken geometrischer Figuren und das Fühlen von Charaktereigenschaften anderer Personen, z.B. als schwarze Tropfen. Auf dieses Kuriosum aufmerksam wurde Anna Franziska Michel bei einem Interview einer Berliner Musikerin. Auf der Suche nach mehr Informationen wurde sie auf die Worte von Paul F. Dell „Weil jeder von uns anders ist, sieht jeder von uns die Welt anders. In diesem Sinne erschafft jeder von uns die spezifische Welt, in der er lebt … “ aufmerksam. Das Zitat beschreibt für die Designerin die Besonderheit, dass Synästhesie niemals gleich auftritt und deshalb jeder Mensch eine andere Form von Synästhesie erlebt. Dies hat zur Folge, dass unendlich viele Formen dieses Phänomens existieren. Je mehr Michel sich mit diesem Thema beschäftigte, desto mehr wurde ihr bewusst, dass auch bei ihr und ihrer Tochter verschieden Formen der Synästhesie auftreten. Deshalb wurde auch ihre kleine Tochter mit in die Entwicklung der Prints, z.B. die Quadrate oder farbigen Linien, einbezogen. Der Print mit den Gesichtern knüpft an die vorher beschriebene Unendlichkeit der Synästhesie an.

In Kooperation mit dem Studio KEEN ON MARS konnte NOETIAberlin das Phänomen der Synästhesie weiter vertiefen. KEEN ON MARS, das ist ein in Berlin sitzendes Tangible Graphic Studio, welches gerade von Amrei Andrasch und Ivana Rubelj gegründet wurde. Während sie Moods in einzigartige visuelle Sensationen umwandeln reisen sie zwischen 2D und 3D Welten. Als Antwort auf die „SYNӔSTHESIA“ Kollektion entwarfen KEEN ON MARS vier verschiedene Sets, welche NOETIA´S und AITEON`S unterschiedliche synästhestische Welten repräsentieren. Dafür kombinierten sie den theoretisch wissenschaftlichen Input mit den Inspirationen, welche ihnen die Kollektion gab. Ihr Ziel war es durch ihre eigene Interpretation und Vorstellungskraft die Inspiration in ein eigenes Design zu übersetzen.

Innerhalb der Impuls_03 Graduate Show der HTW-Berlin SS2016 auf der Fashion Week Berlin zeigten NOETIAberlin featuring Anna Franziska Michel die Kollektion „ SYNAESTHESIA “ und KEEN ON MARS ausgewählte Accessoires. Auf Grund dieses aktuellen Anlasses präsentiert Fashionstreet Berlin die Photos einer der synästhetischen Welt der Designer mit dem Namen PARALLEL ESSENCE.

CREDITS
Creative Direction, Art Direction: KEEN ON MARS, Set Design: KEEN ON MARS, Fashion: NOETIA BERLIN, Photo: PAUL AIDAN PERRY, Set Assistant: MARCO DÖSCHER, FABIAN WOLFROM, Make Up: SABRINA HÖHNE, Models: MARCO DÖSCHER, ANNA BOETTKE, Shooting Location: THE WYE, BERLIN

Autor: Julia

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016