Freitag , 24 November 2017
branded promo 4
Vagabond 2017 Berlin

Vagabond Get Together in Berlin

Die Tage werden kürzer, die Blätter werden bunter: Ja, es herbstet schon gewaltig! Höchste Zeit, die Sommerschuhe in den Schrank zu räumen und sich den neuesten Trends der Saison zu widmen. Wie man stilsicher durch die kältere Jahreszeit kommen kann, zeigt Vagabond beim Get Together in Berlin.

Schuhe, Snacks und gute Laune – Im Vagabond Store in Berlin Mitte tummeln sich zahlreiche Blogger und Schuhliebhaber, um die diesjährige Herbstkollektion des schwedischen Labels zu sehen. Und bestaunen kann man da eine ganze Menge: Von sportlich-eleganten Sneakern und gefütterten Boots bis hin zu hochwertigen Lederstiefeln ist für jeden etwas dabei. Zudem sorgen coole Party-Musik und ein köstliches Büffet mit Sushi, Fleischspießen und anderen Leckereien für noch bessere Stimmung unter den Gästen. Es wird fleißig anprobiert, beraten und gekauft. Anschließend werden die Schuh-Favoriten für die Social Media Kanäle fotografiert. Schließlich möchte auch die Blogger Community der Gäste die neuesten Errungenschaften begutachten.

Die Favoriten der Gäste

Sichtlich viel Spaß beim Shoppen hat vor allem einer: Modedesigner und Blogger Maximilian Seitz. Er zählt zu den erfolgreichsten Nachwuchsdesignern im deutschsprachigen Raum und ist mit einer stolzen Zahl von 68.100 Followern bei Instagram einer der bedeutendsten männlichen Influencern hier. Auch Maximilian ist von der diesjährigen Vagabond Herbstkollektion mehr als begeistert. „Es sind wirklich sehr schöne Schuhe aus hochwertigen Materialien, die auch sehr hochwertig verarbeitet sind“, schwärmt er. Sein Begleiter und guter Freund Nils Gerloff, ein 17-jähriges Model, kann sich dem nur anschließen. „Die Schuhe, die hier präsentiert werden, sind echt der absolute Knüller“, lobt er. Gemeinsam schlendern sie durch den Store und probieren ihre Favoriten an.

Ein Paar Loafers hat es Maximilian besonders angetan, vor allem aufgrund der Farbe. „Es ist wirklich ein sehr sehr tolles Mattsilber, der Schuh hat einen sehr eleganten Schnitt und auch die Schnalle gibt dem Schuh eine gewisse Eleganz“, erklärt er.
Nils hingegen wählt ein Paar schwarz-weißer Sneaker als seinen persönlichen Schuhliebling aus. „Mir gefällt vor allem dieser klare Schlussstrich zwischen schwarz und weiß. Außerdem hat er eine hohe Sohle, was mich auch nochmal ein bisschen größer wirken lässt. Das heißt ich muss meinen Kopf noch mehr einziehen in der U-Bahn“, sagt er lachend. Immerhin bringt es Nils bereits ohne Schuhe auf 1,88 Meter Höhe.

Fazit zur Kollektion

Vagabond hat es also wieder einmal geschafft, durch einen gelungenen Mix aus Individualität und Schlichtheit die Modeherzen der Gäste höher schlagen zu lassen. Die Schuhe sehen hochwertig und elegant aus, werden jedoch durch dickere Sohlen und die teilweise sichtbaren Nähte zu coolen urbanen Modellen. Trotzdem wirken sie nie zu laut oder unruhig. Und den strahlenden Augen und lächelnden Mündern der Gäste nach zu urteilen, sind nicht nur Nils und Maximilian von dieser Kollektion beeindruckt. Wer also noch nach stylischen Herbstbegleitern für die Füße sucht, sollte die Designs von Vagabond unbedingt genauer unter die Lupe nehmen.

Autor & Fotos: Stefanie Michallek

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Zalon Pop-Up Store Eröffnung Berlin 2017

Zalon Pop-Up Store Eröffnung in Berlin 2017