Adventszeit richtig planen

Adventszeit richtig planen

Die Tage werden kürzer und kälter. Für viele Menschen ist es nun an der Zeit, die Adventszeit richtig zu planen. Bereits Wochen vor Weihnachten müssen unterschiedliche Vorbereitungen getroffen werden. Die Adventszeit ist zudem von unterschiedlichen Bräuchen geprägt. Wie Sie sich bestens und stressfrei für die Weihnachtszeit vorbereiten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mit der passenden Dekoration die Adventszeit genießen

Die Dekoration spielt in der Adventszeit eine bedeutende Rolle. Weihnachtsdeko hat einen sehr hohen Stellenwert. Diese sollte nicht nur zur Weihnachtszeit passen, sondern vor allem auch zum eigenen Geschmack, denn nur dann kann man sich in den eigenen 4 Wänden auch wohlfühlen. Bestimmt haben Sie bereits noch Dekoartikel von den Jahren davor zu Hause, welche Sie noch nutzen können. Nutzen Sie die alte Deko zuerst und finden Sie so einfach selbst heraus, was noch fehlt. Wichtig ist es, dass die Dekoartikel für die Adventszeit nicht wild durchgemischt werden. Mit der Dekoration sollte Ruhe ins Haus kehren. Farben wie zum Beispiel Gold, Rot, Weiß und Silber bieten sich für diese Zeit sehr gut an. Selbstverständlich sollten die Farben immer zum Wohnbereich passen. 

Auch Tannenzweige sollten in dieser Zeit nicht fehlen. Diese sehen sehr elegant und edel aus und passen sich auch anderen Dekoartikel schnell an. Achten Sie darauf, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht, wenn Sie die Farben auswählen.

Der Adventskalender

Ein Adventskalender darf auf keinen Fall fehlen, wenn man an die Vorbereitung an die Adventszeit denkt. Nicht nur für Kinder sollte ein Adventskalender gekauft oder selbst gebastelt werden, sondern auch Erwachsene haben mittlerweile eine sehr große Auswahl an Adventskalender. Mit einem Beauty Adventskalender kann man sich nicht nur selbst eine Freude machen, sondern bietet sich dieser zum Beispiel auch als Geschenk sehr gut an. Ein Adventskalender Frauen Kosmetik sorgt dafür, dass sich die Frau jeden Tag über etwas Neues freuen kann.

Ein Adventskranz darf auf keinen Fall fehlen

Ein Adventskranz ist das Highlight in jeder Adventszeit. Diesen kann man nicht nur in vielen unterschiedlichen Ausführungen kaufen, sondern auch einfach selbst binden. Man hat die Möglichkeit, einen Adventskranz mit Tannenzweigen und Tannenzapfen zu dekorieren. Christbaumkugeln und andere Dekoartikel können ebenfalls verwendet werden. Jeder Adventskranz verfügt über 4 Kerzen, diese stehen für die 4 Sonntage in der Adventszeit. Das heißt, dass jeden Adventssonntag eine Kerze angezündet wird.

Adventszeit richtig planen – setzen Sie unbedingt Prioritäten

Es ist sehr wichtig, dass die Adventszeit richtig geplant wird. Nur so kann man sich in dieser Zeit auch vollkommen entspannen. Backen mit den Kindern, Weihnachtsmarktbesuch und natürlich Grußkarten an die Familie schicken sollte dabei ganz oben auf der Liste stehen. Auch sollte man in dieser Zeit darüber nachdenken, wen man zum Essen einladen möchte. Am besten ist es, Sie erstellen sich eine einfache Checkliste, so können Sie nichts vergessen. Schreiben Sie auf, welche Vorbereitungen gemacht werden müssen und was Sie alles Einkaufen müssen. Am besten ist es, Sie machen auch immer gleich einen festen Termin aus. Schreiben Sie sich genau auf, wann Sie was erledigen oder kaufen. So können Sie Stress bestens vermeiden und einer ruhigen Adventszeit steht absolut nichts mehr im Weg.

Das Wichtigste in der Adventszeit ist natürlich die Zeit mit der Familie, nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die schönsten Momente zusammen.

Autor: fsb – Foto: Elena Mozhvilo

Check Also

Weihnachtsdeko 2021

Weihnachtsdeko 2021: Alles für die vorweihnachtliche Stimmung

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… und der Duft von frisch gebacken Keksen liegt ebenfalls in …

Christiane Arp neue CEO des Fashion Council Germany

Christiane Arp neue Vorstandsvorsitzende des Fashion Council Germany

PERSONALWECHSEL BEIM FASHION COUNCIL GERMANY –  CHRISTIANE ARP WURDE ZUR NEUEN VORSTANDSVORSITZENDEN GEWÄHLT. NADJA SWAROVSKI …