Berlin Highlights im Frühjahr: Was trage ich bloß?

Zum Frühjahr geht in Berlin wieder die Post ab! Konzerte, Modenschauen und Premieren geben sich die Klinke in die Hand. Damit wir gut auf die kommenden Events vorbereitet sind, geben wir uns schon jetzt ein paar Gedankenspielereien hin, welche Kleidung zu welchem Anlass den Kleiderschrank verlässt, um mit uns durch die Stadt zu flanieren. Dabei wollen wir natürlich positiv ins Auge fallen und uns keinesfalls in einem unscheinbaren Outfit verstecken.

Lässig-elegant zum Konzert von Max Rabe

Ab dem 28. Februar gibt Max Rabe gemeinsam mit dem Palast Orchester eine Reihe von Konzerten im Admiralspalast, der letzte Auftritt findet am 19.3. statt. Unter dem Titel »Das hat mir noch gefehlt« begibt sich der große Entertainer wieder einmal auf eine humorvolle Zeitreise in die 20er Jahre und schlägt gekonnt den Bogen bis ins Jahr 2017. Musik und Lyrik präsentieren sich wie immer in lässiger Eleganz, Max Rabe selbst posiert bevorzugt im altmodisch schwarzen Frack mit schneeweißem Hemd. Ganz so retro müssen die Zuschauer nicht erscheinen: Die Dame könnte zu diesem Anlass eine schwarze Jersey-Hose mit verkürzten Hosenbeinen und tiefem Schnitt tragen, dazu ein kurzärmliges Glamour-Shirt in Silber oder Bordeaux. Wem das zu kühl ist, der wirft sich noch eine lässige Blazer-Jacke im Softleder-Look über – und fertig ist die Lady, die zwar nicht den 20er-Jahren entstammt, dafür aber einen treffsicheren Geschmack beweist. Der Herr kleidet sich selbstverständlich nicht in zwanglosen Denim-Jeans, sondern er trägt beispielsweise seine neuesten Chinos in Kombination mit schwarzen Lederloafern. Dazu vielleicht ein cooles Bowling-Hemd wie aus »Two and a Half Man«: Die kontrastierenden Streifen sind immer wieder ein echter Hingucker!

Abendgarderobe zum stilvollen Zocken im Casino

Die Spielbank Berlin am Marlene-Dietrich-Platz setzt zwar mehr auf legere Individualität als auf gehobene Eleganz, doch was wäre so ein Samstagabend am Blackjack-Tisch ohne die dazu passende Garderobe? Das Motto »Looking like a winner, playing like a winner« trifft es genau: Ein genauer Blick auf eure zur Verfügung stehende Abendgarderobe lohnt sich also ganz bestimmt! Und nebenbei wäre es auch nicht schlecht, für diesen besonderen Abend im Casino noch einmal ganz genau die Regeln des klassischen Zeitvertreibs nachzuschlagen, um das Siegerkostüm in jeglicher Hinsicht auszukosten. Wir malen uns für die Dame ein Abendkleid mit V-Ausschnitt und transparenten Netzeinsätzen aus, die genau so viel zeigen, dass ein gutes Stück prickelnder Neugierde übrigbleibt. Der untere Teil besteht aus üppigen Chiffonbahnen in dekorativen Falten. Die Farbe dieser Komposition stellen wir uns entweder cremeweiß oder altrosa vor. Wer es dramatischer mag, wählt das Cocktailkleid im festlichen Rot, das passt immer! Der Herr erscheint entweder ganz handzahm im neusten Bruno Banani Anzug oder er legt sich einen OppoSuits Poker Face Anzug zu, der mit grellen Pokermotiven protzt und auf diese Weise ganz sicher sämtliche Blicke auf sich zieht. Jackett, Hose und Krawatte gibt es im Set, sodass alles miteinander harmoniert.

Berlin Highlights im Frühjahr
Desigual New York Fashion Week (Foto: Getty Images for Desigual)

Kleine Berliner Labels zum Fashion-Event

Ob zur legendären Fashion Week oder den kleineren Modenschauen im Berliner Frühling, überall gilt: Perfekte Kleidung ist bereits die halbe Miete, wenn es darum geht, Kontakte zu knüpfen oder selbst einmal für ein paar Sekunden im Rampenlicht zu stehen. Dabei ist es nicht einmal nötig, die Marke des ausstellenden Designers zu tragen, auch das Wildern bei anderen Modelabels zum Anlass einer Modenschau gilt nicht als Fauxpas. Ein farbenfrohes Kleidchen von Desigual mit passenden Stiefeletten kann sich gewiss auf jedem Fashion-Event sehen lassen, und wer es eleganter mag, der wirft sich in ein Etui-Kleid aus silbergrauer Spitze mit einem hauchzarten Bolero um die Schultern. Richtig cool kommen kleine Berliner Modelabels mit Trendcharakter an, zum Beispiel knallige Herrenhemden von »Kaiser Friedrich« in Charlottenburg. »Killerbeast« in Kreuzberg näht sogar alten Plunder in neue Trendklamotten um, hier entsteht dein ganz persönliches Modenschau-Outfit!

Ein kleiner Geheimtipp am Rande für alle Männer, die mit ihrer Kleidung gern auf den Wow-Effekt setzen: Schaut euch doch mal das Langarmshirt Goth Wrap der Marke Spiral an, damit avanciert ihr garantiert zum Blickfang auf jedem Event, egal ob Filmpremiere oder Musical-Abend! Dazu eine schwarze Lederhose, und der Edelrocker-Look ist perfekt.

Autor: fsb – Titelfoto: KOWA-Berlin

Check Also

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der unsere Haut besondere angepasste Aufmerksamkeit benötigt. …

Seefashion24 - Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Seefashion24 – Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Die Kunsthochschule Weißensee in Berlin gilt als eine der führenden Institutionen für Design und Kunst …