Mittwoch , 11 Dezember 2019
Goodyear Spring Summer 2015

Goodyear Spring Summer 2015 – warum DIE Reifenmarke jetzt auch Mode macht – Bread and Butter Berlin

Auf der diesjährigen Bread & Butter Berlin im Juli 2014 machten wir von Fashionstreet-Berlin einige heiße Neuentdeckungen für euch.

Eine davon ist die Goodyear Spring Summer 2015 Kollektion, die Vintage Marke wurde von Amerika in den 50er und 60er Jahren inspiriert. Allein der Stand mit stählernen Reklamen, bunten Vintage-Ölkanistern und Autoteilen, fühlte man sich in eine Autowerkstatt aus dieser Zeit versetzt. Die Marke benutzt originale Logos und Kampagnen aus der Zeit, in der sie ihren Erfolgshöhepunkt hatte und als DIE Reifenmarke in Amerika galt. Viele Kenner sind bereits vertraut mit Goodyear – jedoch als Reifenhersteller und nicht als Modemarke!

Wie kommt eine Reifenmarke dazu, Mode zu machen? Der heute weltweit größte Reifenhersteller „The Goodyear Tire & Rubber Company“ wurde im Jahr 1898 in den USA gegründet. Die Marke interpretierte also ihr geschichtliches Erbe anhand ihrer Vintage Archive neu und verwendet nun ihr Wissen aus der Reifenindustrie, um dieses im Bereich der Bekleidung an zu wenden. Es gibt nichts schöneres als eine Modemarke mit so einem starken geschichtlichen Erbe. Der non-fashion Hintergrund macht das Ganze einzigartig, weil wir vermissen gutes Storytelling, Qualität und Erfahrung, in einer Zeit, in der kurzlebige, inhaltslose Trends versuchen die Massen zu diktieren. So wurde also aus einer Reifenmarke eine Lifestyle-Marke, die nun auch Mode führt.

Neben casual-modischen Basics, die preislich zwischen 20 und 80€ liegen, gibt es bei Goodyear auch vom Racing-Sport inspirierte Funktionskleidung aus Materialien, die ursprünglich in der Reifenindustrie verwendet wurden. Diese smart-textiles werden nun in den Bereichen der Outdoor-Bekleidung, für Sportartikel, Sonnenbrillen, Schultaschen und für Reisegepäck eingesetzt. Auch einige Schuhmodelle überzeugten auf dem Stand auf der Bread&Butter Berlin mit ihrem starken Look. Wovon Goodyear neben dem Biker-Look stilistisch ebenfalls stark beeinflusst ist, ist der Amerikanische College-Style. Diese Einflüsse machen die Marke zeitlos – mit einem modischen Twist. Da die Qualität gut ist und die pflegeleichten Stoffe sich sehr angenehm auf der Haut anfühlen, kann man die Teilen auch länger als nur eine Saison Spass haben.

Wer neugierig geworden ist oder sich gerne selbst überzeugen will, kann Goodyear bei größeren Einzelhändlern (multi-brand-stores) finden. Auf jeden Fall findet ihr aber immer einige Teile bei der Inditex Tochter Pull&Bear, wo Goodyear als Co-brand geführt wird. Natürlich gibt es auch einen Onlineshop von Pull&Bear. Wer seiner Freundin etwas gutes tun möchte, findet dort auch eine kleine Auswahl an Damenartikeln – ansonsten einfach Herrenschnitte in Größe S probieren.

Autor: Vanessa Huss, Foto 1-9: Vanessa, Foto 12-15: Goodyear
Goodyear Spring Summer 2015

Check Also

KaDeWe Berlin Eröffnungsfeier 2019 – Das neue KaDeWe – die Reise geht weiter

Am 10. Dezember 2019 feierte das Berliner Traditionskaufhaus KaDeWe ab 20:30 Uhr sein “GRAND OPENING” …

Erfolgreich online Anzüge shoppen

Erfolgreich online Anzüge shoppen

Ein Anzug gehört für einen Mann zur Grundausstattung und natürlich in jeden Kleiderschrank. Das war …