Sonntag , 17 November 2019

Academy Awards 2016: Till it happens to you.

Gestern Abend war es wieder soweit. In Los Angeles fand die 88. Verleihung der Academy Awards 2016 (besser bekannt als Oscars) im Kodak Theater statt. Die größten der großen Stars drückten sich, bekleidet in Haute Couture Roben und mit (geliehenen) Diamanten behangen die Klinke in die Hand und feierten sich gegenseitig. Leonardo di Caprio nahm endlich einen der prestigeträchtigen goldenen Männchen mit nach Hause. Marianne Carpendale stotterte für Pro7 am roten Teppich vor sich hin. Michalsky fand als Fashion-Kritiker alles “toll” und in den Giftbags für die nominierten Stars gabs Gutscheine für Brust-Ops. Wer Tiefgründigkeit sucht, der ist bei den Oscars oft an der falschen Adresse. Aber darum geht es primär auch nicht.

Trotzdem schaffte es keine andere als Lady Gaga, dem gestrigen Abend doch noch etwas Tiefgang zu verleihen. Die Sängerin war für den Song “Till it happens to you” für den Award in der Kategorie “best original Song” nominiert und performte diesen live während der Show. Der Song hat sie in Co-Production mit Diane Warren für den Film “The Hunting Ground” geschrieben. Die Dokumentation befasst sich mit den Gefahren des College-Lebens in Amerika: sexuelle Übergriffe werden oft verschwiegen, um den Ruf der Universität zu schützen. Aber nicht nur College-Studenten sind betroffen – die Traumfabrik selbst musste sich in letzter Zeit vermehrt mit der Thematik beschäftigen. Man denke an Kesha. So durchdrang plötzlich ein sehr ernstes Thema die schillernde Seifenblase der Academy Awards 2016. Lady Gaga widmete den Song genau diesen Opfern sexueller Gewalt – die kraftvolle Inszenierung des Songs machte dies deutlich. Angekündigt wurde der Auftritt von Joe Biden, der Vizepräsident der vereinigten Staaten, der auf seine Aktion it´s on us aufmerksam machen wollte, die Teilnehmer auffordert, diese Übergriffe sofort zu verhindern und einzuschreiten, sollte man sie beobachten.

An einem schneeweißen Flügel sitzend und von Geigen begleitet, zeigten sich im Hintergrund plötzlich schemenhaften Silhouetten, aus denen langsam Gesichter deutlich wurden. Alles junge Menschen, Frauen wie Männer, die sexuelle Übergriffe verarbeiten mussten. Keiner älter als 25. “Till it happens to you, you don´t know how it feels.” Bis es dir passiert, weißt du nicht, wie es sich anfühlt.

Unbreakable: Unzerbrechlich. Die Opfer von sexueller Übergriffen, die Lady Gaga an den Academy Awards 2016 auf die Bühne holte.
Unbreakable: Unzerbrechlich. Die Opfer von sexueller Übergriffen, die Lady Gaga an den Academy Awards 2016 auf die Bühne holte. Screenshot: Youtube

Ein hochpolitischer Moment, der in Europa genauso seine Gültigkeit hat wie in den vereinigten Staaten. Wie Lady Gaga auf dem roten Teppich erzählt, werden eine von 5 Frauen und einer von 20 Männern vor Beendigung der Hochschulzeit sexuell belästigt. Erschreckende Zahlen. Obwohl der Academy Award 2016 in dieser Kategorie schlussendlich an Sam Smith ging (kein Kommentar dazu) gelang es Lady Gaga das Publikum, im Saal genau so wie Zuhause vor dem Fernseher kurz innehalten zu lassen und sich mit Fragen zu befassen, die mit weitaus mehr zu tun haben als der Kleidergröße von Kate Winslet.

Autor: FSB – Titelbild: Screenshot Youtube

 

Check Also

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 - „African Moods“

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 Vernissage in Südafrikanischer Botschaft

Im November 2019 wurde in der Südafrikanischen Botschaft in Berlin der Lambertz Fine Art-Kalender 2020 „African Moods“ …

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe - 7 Deadly Sins capsule collection

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe – 7 Deadly Sins capsule collection

Die Luxus-Lifestyle-MarkeMoose Knuckles präsentierte die capsule collection Seven Deadly Sins, die für Deutschland exklusiv im KaDeWe erhältlich …