Kitschy Couture Spring Summer 2025 BFW Berlin - Artificial Paradise

Kitschy Couture Spring Summer 2025 BFW Berlin – Artificial Paradise

Die Kitschy Couture Spring Summer 2025 BFW Berlin – Artificial Paradise Show fand, charakteristisch für die Brand, mit viel Wasser und quietschfarbenen, aufgeblasenen Poolutensilien in Schwanen und Delfinformen im Stadtbahn Neukölln statt. Umzingelt wurde der Pool von zahlreich geladenen Gästen auf, zum Thema passenden, weißen Plastikstühlen.

Artificial Paradise

Artificial Paradise beschreibt den Honeymoon Kitschy Kouture’s Braut, die sich bei ihrer Hochzeit bereits selbst heiraten durfte. Auf der Flucht aus der Realität und besessen von Liebe, liegt ihr Paradies in einem künstlichen Reich, in dem gegensätzliche Kulturen aufeinanderprallen und zu einer einzigen verschmelzen. Tropische Hitze, aufblasbare Palmen und schaumige Lotusblumen beschreiben den Zufluchtsort, den die Brand am dritten Tag der Fashion Week mit ihren Designs und der Auswahl der Location perfekt in Szene gesetzt hat.

Trotz Schwimmbad-drückender Hitze lohnt es sich auf die SS25 Kollektion der Designerin Abarna Kugathasan zu warten, die von einer Kurzperfomance einer durch ihre eigenen Haare verzierten Frau, die auf dem großen Schwan in der Mitte des Pools Platz nahm, eröffnet wurde.
Nach und nach kamen die Models, halbbekleidet in Kitschy Kouture‘s neusten Designs, auf den um den Pool führenden Laufsteg und präsentierten die Outfits auf die für die Brand typisch Art und Weise: Individuell.

Die Kollektion

Nicht nur die Designs zogen das Publikum in ihren Bann, sondern vor allem auch die Performance und Präsentation der einzelnen Kreationen. Neben tänzelnden oder über den Boden zu schweben scheinenden Walks, sorgten auch die Accessoires für Eyecatcher-Momente. Sein es, passend zu den aufblasbaren Poolspielzeugen, aus Gummimaterial-bestehende Heels, Taschen mit aufgedruckten Delfinen im Kitschy Kouture Stil oder der Wetlook der Models – Abarna Kugathasan hat es geschafft, uns ein weiteres Mal mit auf ihre Reise zu nehmen und die immer drückender werdende Hitze im Stadtbad Neukölln mithilfe ihrer einzigartigen Designs vergessen zu lassen.
Vom dessousartigen Brautkleid, über an Bademantel-erinnernde Zweiteiler mit Kitschy Kouture Strass-Schriftzug bis neu interpretierte Sarihosen und rosafarbene Kleider aus an Neoprenstoff-erinnernde Materialien mit Rüschen und stoffgeformten Blütenaccessoires war alles dabei, was zum Artificial Paradise dazugehört. Highlight war unter anderem ein Corsagenartiger Slip, der sich am Rücken zu einem Cape aufstellte und ein an einen Sarong-erinnernden Rock aus fließendem Material, der die Show beendete.

Artificial Paradise war genau das, was wir von Kitschy Kouture‘s Honeymoon wollten: fantasievoll, individuell und in jedem Fall sehenswert.

Autorin: Marie Klages – Fotos: Boris Marberg

Kitschy Couture Spring Summer 2025 BFW Berlin – Artificial Paradise

Check Also

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der unsere Haut besondere angepasste Aufmerksamkeit benötigt. …

Seefashion24 - Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Seefashion24 – Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Die Kunsthochschule Weißensee in Berlin gilt als eine der führenden Institutionen für Design und Kunst …