Dienstag , 15 Oktober 2019

Lena Hoschek Herbst Winter 2014 – glanzvoller Auftakt!

Glitter, Glamour und pure Eleganz – damit eröffnete die österreichische Modedesignerin Lena Hoschek mit ihrem gleichnamigen Label Lena Hoschek dieses Jahr ihre Runway Show im Zelt auf der Mercedes-Benz Fashion Week A/W 14.

Die in Graz geborene Magdalena „Lena“ Hoschek machte nach dem Abitur ihr Diplom in Modedesign an der Modeschule Wien in Schloss Hetzendorf. Danach folgte ein 8-monatiges Praktikum bei Vivienne Westwood in London. 2005 eröffnete sie ihr eigenes Atelier in Graz, 2008 folgte die Eröffnung weiterer Geschäfte in Wien und 2010 fand sie schließlich ihren Weg in die deutsche Hauptstadt.

Die Show der Österreicherin gilt als eines der absoluten Highlights einer jeden Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, denn auf ihren Shows herrscht stets, dem Label entsprechend, eine verspielt rockige Attitude. Der typische Hoschek-Stil – welcher durch die Prägung der 40er & 50er Jahre unverkennbar ist – wurde diese Saison durch hochwertige Materialien, opulenten Flowerprints und funkelnden Pailletten gekonnt unterstrichen.

Ein harmonisches Zusammenspiel aus dominanter Eleganz und verspielter Romantik wurde dabei insbesonders durch den Einsatz von Spitze und transparenten Blusen geschaffen.

Die von Lena Hoschek Herbst Winter 2014 gewählten Metallic-Töne verleihen den hübsch schwingenden Kleidern und taillierten Röcken einen besonderen Eyecatcher-EffektIn der Kollektion findet man als Kontrast jedoch auch viele enge Etuikleider mit V-Ausschnitten und feine figurbetonte Pullover, die durch eine schlichte Raffinesse überzeugen. Farblich setzt die Designerin diese Saison größtenteils auf gedeckte herbstliche Erdtöne, ein verführerisches Rot sowie klassisches Grau und Schwarz.

Besonders hervor stechen bei den Entwürfen von Lena Hoschek Herbst Winter 2014 die präzisen Drapierungen und Faltenwürfe an Kleidern und Röcken, die durch breite Taillengürtel und tief dekolletierten Ausschnitten gekonnt betont werden. Generell pflegt Hoschek eine sehr präzise Schnittkunst, auf welche sie auch in dieser Saison nicht verzichtet.

Die Designerin selbst bezeichnet ihre Entwürfe in unserem Interview als „sehr bodenständig“, denn sie selbst sei trotz internationalem Erfolg eben genau das geblieben. Lena Hoschek Herbst Winter 2014 ist laut Kommentaren des Publikums beim Verlassen des Runways vor allem eines: „Absolut schön, tragbar und vor allem alltagstauglich!“

Liebe Lena, Fashionstreet-Berlin ist trotz der himmlischen Kollektion von deiner Bodenständigkeit mehr als überzeugt!
Wir sagen Danke und Chapeau!

Autor: Diana Schiller – Fotos: Mecedes-Benz Fashion – Titelfoto: KOWA-Berlin – Video: Ines Ruden
Lena Hoschek Herbst Winter 2014

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

Modenschau seefashion19 - save the date

Modenschau seefashion19 – save the date

Im Rahmen der Modenschau seefashion19 inszenieren die Absolventen des Fachgebiets Mode-Design der weißensee kunsthochschule berlin …

DIESEL x Coca-Cola präsentieren gemeinsame Capsule-Kollektion bei Launch Event in Berlin

DIESEL x Coca-Cola präsentieren gemeinsame Capsule-Kollektion bei Launch Event in Berlin

Das Modelabel “DIESEL” und die Getränkeikone “Coca Cola” haben am Mittwoch, den 2. Oktober 2019 die DIESEL …