Sonntag , 20 Oktober 2019

Lookbook: Kaviar Gauche Bridal Couture 2014

PETITE FLEUR Bridal Couture 2014: Mit der PETITE FLEUR Kollektion bringen die Designerinnen Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl von KAVIAR GAUCHE ihre mittlerweile sechste Bridal Couture Linie auf den Markt. Die Kollektion findet ihre Inspiration in den zarten feingliedrigen Blüten von chinesischem Hochzeitsporzellan. 

Weiß wie fernöstliche Jade und zart wie Papier mussten diese Blüten sein, um den kaiserlichen Ansprüchen zu genügen. Fragilität und erstaunliche Stärke zudem sind Attribute, die dem Porzellan zugeschrieben werden. Diesen Gegensatz greift Kaviar Gauche mit ihrer PETITE FLEUR Kollektion auf und lässt die Trägerinnen wie nie zuvor anmutig und feminin strahlen.

Die Blüteninspiration wird auf die Kleider übertragen – in Form von französischer Spitze. Dieses fragile Detail zieht sich wie ein roter Faden durch die 16-teilige Kollektion und wird in aufwändiger Couture-Arbeit hochwertig verarbeitet und handvernäht. Neben der edlen Spitze, welche von einem französischen Familienunternehmen in Caudry auf traditionelle Art hergestellt wird, werden Materialien wie Georgette, Seidenorganza und schwerer Altseide verwendet. Erstmals kommen in der Kaviar Gauche BRIDAL COUTURE Stickereien zum Einsatz – auch hier wird ein Blütenmotiv, die ‚Fleur de Camélia’, in filigraner Spitzenoptik aufgegriffen.

Von opulent bis unbeschwert, leicht oder lässig modern – die Kollektion bietet das passende Traumkleid für jede Hochzeit: Das Belle Michelle Dress mit modernem Blütenshirt und fließendem Rockteil, das Virginie Lace Dress – blütenrein, hauchzart und somit schon fast ätherisch wirkend oder das Highlight der Saison, das Petite Fleur Dress – majestätisch anmutend und mädchenhaft zugleich. Die klassischen zarten Farbnuancen wie ivory und powder sind tonangebend und umhüllen die Braut mit einem leichten Schimmer. Die Silhouetten variieren, doch die für Kaviar Gauche typische Betonung der Taille bleibt – wie der Goldrand des Hochzeitsporzellans ziert die Braut ein glänzender Gürtel in Schleifenoptik.

Kaviar Gauche kreieren eine Kollektion für die moderne Braut, welche aufs Neue zeitgenössische mit klassischen Elementen verbindet. Alle Kleider vereinen ganz individuell eine klare Linie mit romantischen Details und verzaubern durch diese spannende Wechselwirkung.

Weitere Informationen gibt es auf www.kaviargauche.com.

Download Lookbook Kaviar Gauche Bridal Couture 2014:

linkbild

(Text: Alina – Fotos: Kaviar Gauche)

Check Also

Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter 2019 – Haupt.Stadt.Stil

Nur diesen Sonntag, den 20.10. 2019 ist der Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter …

LALA BERLIN Flash Sale 2019 - Kollektions- und Musterteile

LALA BERLIN Flash Sale 2019 – Kollektions- und Musterteile

Das Berliner Modelabel Lala Berlin mit der Designerin Leyla Piedayesh erobert mit traumhaft schönen Kaschmir …

Schreibe einen Kommentar