Luise Zücker Spring Summer 2025 BFW Berlin

Luise Zücker Spring/Summer 2025 “Working Girl” – Berlin Fashion Week

Luise Zücker, das unabhängige Schmucklabel aus Berlin, präsentiert die Spring/Summer 2025 Kollektion während der Berlin Fashion Week mit einer Mischung aus Selbstbewusstsein und Nachhaltigkeit. Die Designs sind genderfluid und sollen die innere Stärke ihrer Trägerinnen und Träger betonen.

VULVAlicious

Die SS25 Kollektion von Luisa Zücker trägt den Titel „Working Girl“ und wurde als Modenschau in der Berliner NOMI Bar vorgeführt. Luise Zücker hümpft gleich zu Beginn der Veranstaltung in einem langen rosa Tüllkleid durch die Bar, um ihre Gäste zu begrüßen. In einer persönlichen podcast-ähnlichen Unterhaltung zwischen Moderator Tarik Tesfu teilt der Designerin ihre Werte und Visionen mit uns. Für die Show kollaborierte sie mit dem nachhaltigen Glitzermake-Up-Brand Projektglitter und Notizen teilenden Plattform Notes Of Berlin. Zücker selbst beschreibt das Event als „VULVAlicious“ und leitet daraufhin über zur Modenschau, welche sie selbst immer wieder kommentiert, um die Looks und ihre Entstehung zu erklären. Der Runway befindet sich innerhalb sowie außerhalb der Bar über den Gehweg entlang und der Regen scheint die Models überhaupt nicht zu stören. Im Gegenteil sogar: sie laufen nicht nur, sondern tanzen durch den Regen und präsentieren Luise Zückers SS25 Kolletkion „Working Girl“.

Working Girl

Die Kollektion beinhaltet jede Menge rosa Tüll und das kombiniert mit Athleisure und Officewear. Eine interessante Mischung, welche vor allem durch ihre Verspieltheit und spannenden Accessoires funktioniert. Der diverse Modelcast trägt Tüllröcke mit einem Hoodie darüber oder auch einem mit Barbieköpfen verzierten Blazer zusammen. Verrücker geht es kaum, doch Zücker schafft es. Denn ein Zweiteiler bestehen aus einem Bandeau Top und Bleistift Minirpck trägt die Torsos inklusive Brüste von Barbiepuppen als Muster. Dies ist eine Kollektion, die die Schönheit des Körpers in all seinen Formen feiert. Ein andrer Zweiteiler trägt einen Print, der jede Menge Notizen aus Berlin aufzeigt und in Zusammenarbei mit notes of Berlin entstanden ist. Zücker erklärt damit ihre Liebe zur Hauptstadt. Das bekannte Model Anna Von Rueden tanzt in einem Tüll Zweiteiler theatralisch über den Runway. Unterschiedliche Altersgruppen, Ethnien und Sexualitäten befinden sich im Modelcast und beweisen die Diversität und Inklusivität des Labels, aber auch wie genderfluid die Kollektion ist. Luise Zücker ihre Gäste dazu, ihre innere Stärke zu zeigen und ihre eigene Bühne zu betreten. Ihre Designs sind moderne, zeitgenössische Kleider sowie Modeaccessoires und sollen als Rüstungen des Selbstvertrauens für den Alltag dienen.

Autorin: Aaliyah Netnakhon Fotos: Joey Renner

Check Also

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der unsere Haut besondere angepasste Aufmerksamkeit benötigt. …

Seefashion24 - Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Seefashion24 – Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Die Kunsthochschule Weißensee in Berlin gilt als eine der führenden Institutionen für Design und Kunst …