MARKE Spring Summer 2025 MBFW Berlin SS25

MARKE Spring Summer 2025 BFW Berlin – Ausbruch aus Traditionen

Zum Auftakt der Berlin Fashion Week zeigt die Kölner Brand Marke seine neue Spring Summer 2025 Kollektion „Zapfenstreich“. Der Designer Mario Keine verbindet hier seine Heimat, in der er aufgewachsen ist, mit präzisen Schnittführungen und dem großen Thema der Nachhaltigkeit. Im Kulturforum fand er den perfekten Ort um seine neue Kollektion zu präsentieren und setze auf rhythmisch-musikalische Bässe, gepaart mit einheitlichen Grundtönen.

Mario Keine: Von traditionellen Bräuchen, hin zu Freiheit und Persönlichkeit

Mit der neuen Spring Summer 2025 Kollektion von Marke, verbindet Mario Keine seine Herkunft und Kindheit mit konventionellen und alternativen Inspirationen. Der Kollektionsname „Zapfenstreich“ leitet er von den lokalen Bräuchen, wie dem Schützenfest, in seiner Heimat ab. Diese Feiern sollen die lokalen Farben und den sozialen Zusammenhalt widerspiegeln, doch genau hier bricht Keine mit seinem freien und dynamischen Design aus der Masse aus. Er kritisiert mit seiner Kollektion den Aufbau der Gemeinschaft, in der es zu Ausgrenzungen von Minderheiten sowie Verweigerung von Zulassungen von Frauen kommt. Mit den Fragen „Was nützt es, das Gemeinschaftsdenken zu feiern, wenn es in Wirklichkeit nichts anderes ist, als auszulassen? Was ist der Wert von Traditionen, wenn sie nicht ständig über den Zeitgeist und die Weltangelegenheiten reflektiert werden?“, schafft seine neue Kollektion der Brand Marke den Ausbruch von veralteten Bräuchen, hin zu einer neuen Denkweise voller Freiheit und Fluidität.

Vielfalt trotz einheitlicher Designs

Neben den musikalisch-rhythmischen Elementen sind besonders die Farben auffällig, welche Keine an die lokalen Farben seiner Heimat angepasst hat. Größtenteils sind hier die Farben weiß, schwarz, grau, rosa, rot und blau zu sehen. Mit seiner präzisen Arbeit und einem klaren Kollektionsaufbau der Models mit den farblich angepassten Designs, zeigt Keine hier sein Können in Filigranität sowie Präzisionsarbeit. Auch mit dem Ausbruch aus den typischen Geschlechterrollen, setzt die Brand Marke ein klares Statement und lässt auch männliche Models in Röcken laufen. Unübersehbar ist ebenso, dass jedes Model dieselben Schuhe sowie Cap trägt – stets schwarze Lackschuhe mit einem weiß-grauen Cap, welche auch hier eine Anspielung auf die alten Traditionen darstellt. Trotz desselben Looks auf dem Kopf und an den Füßen, punktet das Modelabel mit außergewöhnlichen Details der filigranen Knöpfe und Gürteln. Mit seiner Spring Summer 2025 Kollektion von Marke setzt Keine auch hier wieder einen klaren Fokus auf Nachhaltigkeit. Seine gesamten Kollektionen bestehen aus 100% Bio-Baumwolle, die Markenetiketten aus 50% Seide und 50% Hanf. Synthetische Fasern werden bei ihm stets vermieden, sodass das Recyclen viel einfacher ist.

Autorin: Carolin Ruddies – Fotos: Alexander Fischer

MARKE Spring Summer 2025 – Runway Fotos

Check Also

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der unsere Haut besondere angepasste Aufmerksamkeit benötigt. …

Seefashion24 - Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Seefashion24 – Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Die Kunsthochschule Weißensee in Berlin gilt als eine der führenden Institutionen für Design und Kunst …