Maximilian Gedra Spring Summer 2025 BFW Berlin SS25

MAXIMILIAN GEDRA Spring Summer 2025 BFW Berlin

Die Spring Summer 2025 Show von Maximilian Gedra fand in „The Ballery“ statt, ein schlichter Raum, der als Studio,  Galerie, Ausstellungsraum und Veranstaltungsort fungiert. Die Location ist viel kleiner und intimer als die letzte Show des Designers, der ursprünglich aus der Nähe von Mannheim stammt. „Meine erste Show war sehr industrial und techno, sehr Berlin“, erinnert sich Maximilian Gedra, „really Börlin“, wie er es nennt. „Dieses Mal wollte ich in eine elegantere Schiene gehen, die auch Teil von mir und meinem Label ist. Ich habe dazu einen kleinen, intimen Raum gewählt, um näher mit dem Publikum in Verbindung zu treten.“ In der Mitte des Raumes ist ein Flügel aufgebaut, an dem Pianistin Marie Kruttli für Dramatik sorgt. Die Models schreiten so nah am Publikum vorbei, dass man jedes Detail am Look erkennen kann.

Maximilian Gedra Spring Summer 2025: Inspiriert vom Goliathkäfer

Die Kollektion ist geprägt von Kunstleder und Kunstpelz und in Schwarz und Weiß gehalten. Maximilian Gedra setzt seine ikonischen übergroßen Schultersilhouetten fort. Wie genau die Form so steht und hält, verrät er jedoch nicht – nur, dass viel Handwerkskunst nötig ist. So auch beim letzten Look, den Britney Manson modelte, dessen stacheliges Fokuspiece aus recyceltem Plastik entstanden ist. Dazu wurden über 1000 einzelne recycelte Plastikteile von Hand aufgenäht. Der wiederkehrende Print der Kollektion erinnert an das Muster von Schmetterlingsflügel. Tatsächlich waren Insekten die Inspiration der Kollektion, jedoch hauptsächlich der „Goliathkäfer“, der die Kollektion optisch und auch charakterlich repräsentiert. „Ich habe mich viel mit der Natur beschäftigt und mit Insekten“, erklärt Maximilian Gedra. „Ich liebe es, Themen zu finden die eigentlich nichts mit Mode zu tun haben und daraus neue, innovative Mode zu kreieren.“

Mode für alle, die sich trauen!

Die Models tragen teils Gesichtsschmuck und Masken mit von Insekten inspirierten Elementen wie Fühler oder Kieferzangen. „Für die Masken habe ich mit einem 3D-Druck Künstler zusammengearbeitet, der unter dem Pseudonym Christian bekannt ist. Wenn man sie anlegt, fühlt man sich wie Kunst“, schwärmt Maximilian Gedra. Seine Arbeit kann generell als Kunstwerk betitelt werden und wird auch von Prominenz bewundert. Amber Rose, Horse Girl und Peaches haben unter anderem schon Looks von Maximilian Gedra getragen. „Ich denke immer sehr groß. Ich sehe meine Looks an großen Persönlichkeiten, liebe es aber auch, Looks zu kreiren, die ich an allen Menschen sehe. Ich designe genderneutral und konzentriere mich nicht auf Gendernormen. Im Grunde mache ich Mode für alle. Aber natürlich ist es sehr extrem und extravagant.“ Mode für alle, die sich trauen!

 

Autorin: Jessica Haberl – Fotos: Andrew Thomas

Maximilian Gedra Spring Summer 2025 – Runway Fotos

Check Also

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der unsere Haut besondere angepasste Aufmerksamkeit benötigt. …

Seefashion24 - Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Seefashion24 – Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Die Kunsthochschule Weißensee in Berlin gilt als eine der führenden Institutionen für Design und Kunst …