Louis-Vuitton-Nicolas-Ghesquière

Nicolas Ghesquière – Der Neue bei Louis Vuitton

Nachdem bereits Gerüchte über eine Trennung von Marc Jacobs und Louis Vuitton kursierten wurde es vergangenen Oktober offiziell. Mit einer letzten, eindrucksvoll inszenierten Show auf der Pariser Fashion Week, legte Jacobs seine Arbeit als Kreativdirektor für das Unternehmen nieder.

Schnell gab der Mutterkonzern LVMH einen Nachfolger bekannt – Nicolas Ghesquière.

Wer ist Nicolas Ghesquière, der im Vogue Portrait als Wunderkind bezeichnet wird? Viele werden sich gefragt haben, ob er es wohl schaffen wird, die Lücke zu füllen die Jacobs hinterließ. Schließlich stand die Person Marc Jacobs für das Label und führte es in seinen 16 Jahren als Kreativchef zum wertvollsten Luxury Brand der Welt.

Aber auch Ghesquière hat keinen Grund sich zu verstecken. In den frühen 90ern lernte er bei Jean Paul Gaultier, fing bald darauf bei Balenciaga an und bekam mit erst 26 Jahren die Chance auf den Posten als Chefdesigner. Schon bald wurde er von Kritikerinnen wie Cathy Horn und Suzy Menkes hoch gelobt – denn er war derjenige, der dem französischen Traditionshaus neuen Glanz verlieh. Mit einer geschickten Verknüpfung von klassischen Balenciaga Stilmitteln und modernen Einflüssen erntete er allseits Begeisterung. Außerdem schaffte er das, was für Modeunternehmen mit das Wichtigste ist – er entwickelte eine Tasche mit It-Bag Status, die Lariat.

Auf den Pariser Prêt-a-porter Schauen im März 2014 präsentierte Ghesquière nun zum ersten Mal, für Louis Vuitton. Die positiven Reaktionen der Fachpresse zeigten, dass der 43-Jährige nicht enttäuscht hat. Er überzeugte mit einer zeitlosen und unangestrengten Kollektion, die von den 60er Jahren inspiriert schien. Dabei verkörperten die Stücke das, was die Marke ausmacht, Luxus und Innovation. Weiter verzichtete er auf eine eindrucksvolle Inszenierung und ließ die Models über einen schlichten Teppich im Innenhof des Louvre laufen, so wurde der Fokus lediglich auf die Mode gelegt.

Für Louis Vuitton beginnt mit Nicolas Ghesquiere als kreativen Chef eine neue Ära, die diesen Herbst in die zweite Runde geht.

Autor: Zara

Check Also

Verein Berliner Modedesigner VBM

Verein Berliner Modedesigner (VBM) hat sich gegründet

Im der Hauptstadt leben und arbeiten viele Modedesigner und einige von ihnen haben am 5. …

KXXK by Kilian Kerner

Kilian Kerner ist zurück mit der neuen Kollektion KXXK

Im Oktober 2018 zeigte Kilian Kerner erstmals einzelne Outfits der neuen Kollektion KXXK by Kilian Kerner …