Mittwoch , 19 September 2018
Maxikleider für den Sommer 2018

Die schönsten Maxikleider für den Sommer 2018

Leichte Stoffe, der Wind umspielt angenehm die Haut und ein Gefühl von Freiheit macht sich breit – kein anderes Kleidungsstück macht wohl so viel Lust auf Sommer wie das Maxikleid. War es vor ein paar Jahren noch der wiederentdeckte Geheimtipp von Modebloggern und Influencern, hat nun jede Frau bei warmen Temperaturen ihren maximalen Auftritt. Doch welche Modelle sind diese Saison besonders heiß begehrt? Fashionstreet-Berlin verrät, welche Styles jetzt im Kleiderschrank nicht fehlen dürfen.

Grundkurs in Sachen Geometrie

Wer in der Schule mit Linien und Kreisen nichts anfangen konnte, kann dafür nun im Alltag seine Geometriekenntnisse aufbessern. Bei Prints kommt man dieses Jahr nämlich nicht um Streifen und Punkte herum. Inspiration liefert zum Beispiel Carolina Herreras aktuelle Resort Collection. Die bodenlangen Kleider überzeugen mit geradlinigen Längsstreifen und einem tiefen V-Ausschnitt. Das streckt optisch. Um der Figur Kontur zu verliehen, wird zusätzlich die Taille betont. Gerne mit einem Gürtel oder Band. Damit erhält der grundsätzlich unaufgeregte Look die nötige Dosis Eleganz. Spanisches Flamenco-Feeling verbreiten Stoffe mit Polka-Dots insbesondere im klassischen Schwarz-Weiß-Design. Farbe ist dennoch erlaubt. Damit das Kleid aber alltagstauglich bleibt, eigenen sich am besten Modelle im Two-Tone-Print. Sneakers dazu und ab geht es auf die Straße.

Um die Figur gewickelt

Das Wickelkleid war eigentlich schon immer da, aber erst seit dem vergangenen Jahr haben wir es wieder zu schätzen gelernt. Warum? Weil es einfach eine atemberaubende Figur zaubert. Neben Jumpsuits und Kurzkleidern ist nun auch die Maxiversion im Wickelfieber. Der asymmetrische Ausschnitt lenkt den Blick auf die Körpermitte. Der Bindegürtel betont die Taille. Ein kleines Bäuchlein ist so schnell verschwunden, dafür kommen weibliche Kurven durch den Schnitt erst richtig zur Geltung. Reiselust lösen Modelle mit plakativen Tropenprints aus. Was die Farbe angeht, darf es diese Saison richtig knallen. Egal ob Korallrot, Pink oder Sonnengelb – auffallen ist Pflicht. Leichtigkeit versprühen Chiffonstoffe, die als Volants am Ausschnitt oder den Ärmeln zusätzliche Akzente setzen.

Bieder war gestern

Eine weiße Bluse darf in keinem Kleiderschrank fehlen. So will es das Modegesetz. Dieses Jahr muss hier aber noch ein Paragraf hinzugefügt werden: Auch Hemdkleider im Maxi-Schnitt sind ein Must-Have. Das weiß die neue Fashion-Ikone Meghan Markle schon längst. Und sie beweist: Der Look ist auf keinen Fall bieder. Kragen, Knöpfe und (kurze oder lange) Ärmel wirken ladylike und verspielt zugleich. Modelle mit Kellerfalten am Rock garantieren im Büro oder beim Ausgehen am Abend den großen Auftritt. Vom taillenbetonten Schnitt profitieren vor allem kurvige Frauen, da er die Silhouette optimal formt und dem Körper ausgewogene Proportionen verleiht. Im Büroalltag sind Modelle in Weiß oder mit zarten Streifen der Hingucker. Für Alltagslooks eignet sich die fließende Maxi-Version mit leicht angedeutetem Rock und ausgefallenen Prints.

Revival des Summer of Love

Selbst wenn die 1960er Jahre jetzt schon einige Zeit zurückliegen, hat die ausdrucksstarke Mode der Hippies ihren Reiz noch lange nicht verloren. Das Maxikleid an sich ist schon ein unverwüstliches Überbleibsel der Love-and-Peace-Bewegung. Als Reminiszenz an diese Zeit sind jetzt weit fließende Tunika-Kleider mit Ballon- oder Trompetenärmeln wieder zurück. Für romantische Looks sorgen Modelle mit Details wie Kordeln oder Quasten an Ausschnitt und Saum. Applikationen sowie Aufnäher mit Blumen- und Ethnomustern verleihen die nötigen Farbtupfer. Sorglosigkeit und Freiheit vermitteln transparente Stoffe und Spitzendetails. Experimentelle Stilkombinationen zeichnen diesen Style aus.

Die modische Freiheit genießen

Das Maxikleid kommt diesen Sommer also in vielen verschiedenen Varianten daher. Und das Beste: Modetechnisch gibt es bei diesem Trend keine Grenzen. Freiheit lautet die oberste Styling-Regel. Egal ob elegante Longkleider oder Maxikleider mit grafischen Prints– Frauen tragen das, worin sie sich wohlfühlen.

Autor: Fsb – Foto: © Olga Brik/ Shutterstock

Check Also

Hunkemöller expandiert international - Schweiz, Norwegen, Polen und Russland

Hunkemöller expandiert international – Schweiz, Norwegen, Polen und Russland

Hunkemöller ist Europas größte und am schnellsten expandierende Lingerie-Brand, welche in über 25 Ländern mit …