Dienstag , 10 Dezember 2019
Star Press Media Night Mallorca 2019

Star Press Media Night Mallorca 2019

Anlässlich der diesjährigen Star Press Media Night Mallorca 2019, welche am 14. September 2019 bereits zum dritten Mal auf Mallorca stattfand, wurden exklusive Gäste ins atemberaubende Castello de Bellver eingeladen. Die mittelalterliche Hügelburg aus dem 14. Jh. bot nicht nur ein ein tolles Panorama über die Stadt Palma. Auch der rustikalem Charme paßte perfekt zum Event. Erwartet wurden 750 geladene deutsche und spanische Gäste, ganz im Zeichen der deutsch-spanischen Freundschaft. Unter den Gästen tummelten sich auch einige Prominente wie Giulia Siegel, Anouschka Renzi, Menderes und Rebecca Kunikowski die kürzlich mit Angelina Jolie zusammen drehte. Ergänzt wurde die Veranstaltung von Unternehmen- und Produktpräsentationen, die den Besuchern im Lifestyle Bereich eine spannende Unterhaltung ermöglichte.

Star Press Media Night Mallorca 2019

Zum Champagner Empfang lud Lamborghini am Eingang ein, bevor es weiter zum roten Teppich ging. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Palma Orchester, die mit klassischer Musik die Gäste in den Abend führten. Begleitet von Rosé und Gin & Tonic, gab es ein Catering vom exquisiten mallorquinischen NURU Restaurant. Serviert wurde Sushi und kleine asiatisch angehauchte Häppchen. Ein Highlight des Abends waren die drei Runway Shows von mallorquinischen Designern die ihre neusten Kollektionen auf einem Laufsteg im Inneren der Burg präsentierten.

Fashion Show auf der Star Press Media Night Mallorca 2019

Die erste Show stand ganz im Zeichen von mallorquinischen Traditionen und war eine Kooperation von Colectivo Moda de Mallorca mit den Unternehmen Tejidos Vicens  und Tejidos Riera, die zuvor tagsüber in den Fabriken besucht wurden, sowie dem Label Feel Mallorca. Das Mediterrane Flair wurde verkörpert durch Verwendung der klassischen blau-weißen Musterung, luftigen Culottes und weit geschnittenen Kimonos. Dazu gepaart wurden schlichte Oberteile mit bunten Socken in Espandrilles mit Keilabsatz.

Das zweite Label Carlos Delgado setzte dazu starke Kontraste, da er sich vorrangig auf fließende und elegante Abendgarderobe konzentrierte. Gedecktere Töne für ein glamouröses mediterranes Night Flair.

Zuletzt präsentierte das Label Tania Presa y Natividad Castillo seine Mode. Hier stand Brautmode im Fokus und es gab viele Schwarz-Weiß Looks mit extravaganten Hüten zu sehen. Alle drei Labels setzten Akzente und hoben sich deutlich von einander ab, repräsentierten jedoch alle sehr gut die Insel Mallorca in ihren verschiedenen Facetten style-technisch wieder.

Neben dem Fashion Programm, traten auch noch verschiedene Künstler wie Nick Ferretti und Dennis Mansfeld Live auf und sorgten für eine ausgelassene und fröhliche Stimmung unter den Gästen. Eine eigens aus Ibiza eingeflogene Feuer- und Lichtkünstlerin verzauberte die Zuschauer mit ihrer akrobatischen Einlage und versetzte sie ins Staunen. Ein rund um gelungener Abend der von den unzähligen Performances, netten Gesprächen und einem atemberaubenden Ambiente uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, man darf aufs nächste Jahr gespannt sein!

Textilproduktion im kulturellen Herzens Mallorca

Natürlich haben wir nicht nur die Star Press Media Night Mallorca 2019 besucht, sondern uns auf der Insel Mallorca vor der Show etwas umgesehen. Insgesamt haben wir drei Textilproduktionen, die noch auf traditionelle Weise Stoffe und Materialien verarbeiten, besucht. Zuerst ging es Richtung Lloseta, einem kleinen Dorf nahe Inca, die Stadt die auf Mallorca für ihre Lederwaren bekannt ist. Die dortige Textilproduktion Teixits Riera ist in Familienhand und wird von Matriarchin Catalina Crespell liebevoll geführt. In einem aufwendigen und zeitintensiven Prozess werden in einer 100 Jahre alten Webmaschiene die Baumwoll-Seiden-Stoffe immer noch manuell gefertigt. Die fertigen Stoffe, mit typischen Mallorquinischen blau-weißen Mustern, de lengua genannt, werden dann zu Taschen, Lampenschirmen, Vorhängen und Kopfkissen vernäht. Der Färbungsprozess alleine dauert dabei schon um die vier bis fünf Stunden.

Danach ging es zur nächsten Produktionsstätte Vicens nach Pollença im Norden der Insel, die in der Verarbeitung und Produktion ähnlich wie die Fabrik in Lloseta arbeitet. Die Baumwoll-Seiden-Stoffe werden hier schon seit 1854 und mittlerweile in der fünften Generation hergestellt. In einem Workshop erklärte die Marketingleitern Marga Campomar alle Produktionsschritte die zum Fertigungsprozess notwendig sind. Angefangen vom Färbungsprozess, über das Aufspannen der Baumwolle auf einen Garn und der Musterzusammensetzung bis hin zum Webprozess.Der Fokus liegt dabei stets auf die Bewahrung der Traditionen, allerdings wird auch auf Innovation ein Schwerpunkt gesetzt. Deshalb verkaufen Vicens mittlerweile nicht nur in ihrem eigenen Store, sondern auch Online über den eigenen WebShop. Bei Vicens trifft Tradition auf Moderne.

Taschen und Accessoires aus Palmenblätter

Der dritte und letzte Halt auf unserer kleinen Rundreise war das kleine idyllische Dörfchen Llubí. Im Gegensatz zu den vorherigen Produktionshäusern verarbeitet Antic Mallorca keine klassischen Materialien wie Baumwolle, sondern sie haben sich in der Weiterverarbeitung von getrockneten und gebleichten Palmenblätter spezialisiert. Die einzelnen Blätterstränge werden von der Palme handgepflückt und danach mit Sulfaten bearbeitet, um sie flexibler, resistenter und weiß zu machen. Die getrockneten Blätter werden dann in einer aufwändigen Handarbeit geflochten und zu Taschen und Accessoires zusammengesetzt.

Antic Mallorca 2019

Dazu fängt man an aus den einzelnen Blättern Stränge zu Flechten (genannt llatas), diese werden dann im nächsten Schritt zusammengenäht, um daraus Taschen zu formen. Dieser Prozess bedeutet meistens um die zwei  Wochen Handarbeit, um eine verkaufsfertige Handtasche herzustellen. Um diese Tradition zu bewahren gibt es eine eigens errichtete Schule, die diese Technik lehrt. Araceli Iranzo, die Gründerin von Antic Mallorca, möchte eine Gegenbewegung zum schnelllebigen westlichen Konsumverhalten setzten und priorisiert deswegen mit ihren Produkten auf fair produzierte, nachhaltige und langlebige handgefertigte Stücke.

Übernachtet haben wir bei unserem Ausflug nach Mallorca übrigens im luxuriösen fünf-Sterne Hotel Fergus Style Tobago in Palmanova. Neben leckerem Essen haben wir im Pool und auf den geschmackvoll eingerichteten Zimmer mit Blick aufs Meer uns sehr gut erholt.

Autor: Aloisia Reinermann – Fotos: Aloisia Reinermann

Media Night Mallorca 2019 – Impressionen

Check Also

Erfolgreich online Anzüge shoppen

Erfolgreich online Anzüge shoppen

Ein Anzug gehört für einen Mann zur Grundausstattung und natürlich in jeden Kleiderschrank. Das war …

Lena Gercke und Magic Fox kooperieren mit ABOUT YOU

Lena Gercke und Magic Fox kooperieren mit ABOUT YOU

Die Fashion Online Plattform ABOUT YOU ist bekannt für Ihre Kooperationen mit Influencer aus dem …