Dienstag , 4 August 2020
Trendfarben 2016

Trendfarben 2016: Das Spiel von leichtem Pastell und starken Knallfarben

Auch dieses Jahr war auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin wieder Verschiedenstes zu sehen. Doch Fashionstreet-Berlin hat genauer hingeguckt und uns sind Gemeinsamkeiten, die Trends 2016, aufgefallen.

Die Designer wünschen sich scheinbar mehr Farbe zurück in den Kleiderschrank! Die Spring Summer Kollektionen 2016 zeigten einerseits leichte Pastelltöne wie bei Emre Erdemôglu oder Shai Shalom. Besonders Marina Hoermanseder beherrscht das Reich der Pastelltöne: Durch ihre außergewöhnlichen Designs bekamen ihre Gäste auf der Fashion Week gleich das Gefühl, auf einer Blumenwiese zu sitzen! Dieses Gefühl wünschen wir uns doch alle- endloser Sommer wartet in der Mode auf uns.

Andererseits wird es richtig knallig! Designer wie Dimitri oder Anja Gockel gucken dann schon weiter in den Farbtopf und wagen sich an intensive Farben wie Orange und knalliges Royalblau. Durch ihre cleveren Designs mixen sie die Knallfarben so raffiniert, dass ein tolles Gesamtbild entsteht.

Trendfarben 2016: Bedeutet, wer absolut im Trend sein will, sollte seinen Kleiderschrank auffrischen: Farbe darf her! Hierbei sind zurückhaltende Pastelltöne genau so trendy, wie auffällige Farben. Hierbei allerdings beachten: Bei Knallfarben nicht übertreiben und bei zum Beispiel extrem gemusterten Stücken auf schlichte Accessoires achten. Die Fashion Week hat gezeigt: Wer lieber auf Pastelltöne zurückgreift, kann durch unkonventionelle Schnitte für mehr Spannung sorgen.

Autor: Julia Rüger Foto: Mercedes-Benz Fashion

 

Check Also

FAEX Pop Up Store kommt nach Travemünde und Usedom - 2020

FAEX Pop Up Store kommt nach Travemünde und Usedom – 2020

Diesen Sommer gibt es ein Mode-Highlight an der Ostsee mit FAEX. Der Fashion Exchange Pop …

Pflegetipps für Schmuck und Uhren im Sommer

Pflegetipps für Schmuck und Uhren im Sommer

Wer am Strand oder See beim Sonnenbaden nicht auf seinen liebsten Schmuck verzichten möchte, der …