VAVA x Mamona Capsule Eyewear Collection

VAVA x Mamona Capsule Eyewear Collection

Zur Feier der Olympischen Spiele in Tokio 2021 hat sich das Brillenlabel VAVA nicht nur mit dem Architekten Kengo Kuma für eine Kooperation zusammengetan, sondern auch mit der Athletin Patrícia Mamona für die VAVA x Mamona Capsule-Kollektion von Brillen, in der nachhaltige, organische Materialien und die neueste 3D-Drucktechnologie zum Einsatz kommen.

Patrícia Mbengani Bravo Mamona ist eine portugiesische Olympia-Dreispringerin mit angolanischen Wurzeln. Mehr als eine renommierte Sportlerin, repräsentiert Mamona etwas Größeres als sich selbst. “Mamona”, was im regionalen Dialekt ihrer angolanischen Vorfahren “Visionärin” bedeutet, fasst die Bedeutung ihres Lebens perfekt zusammen. Sie kombiniert ein Studium der Biomedizintechnik mit einer bemerkenswerte Karriere in der Leichtathletik.

Gründliche Vorbereitung auf jeden Wettkampf, um den Erfolg zu sichern, die Zukunft in der Gegenwart – das ist es, was hinter den vielen Medaillen, die Mamona im Laufe der Jahre errungen hat steht. Als Personifizierung der Kraft des Engagements und des Willens, über das Erwartete hinauszugehen, steht sie als wahres Beispiel dafür, was es bedeutet, Barrieren zu überwinden – als Frau und als Individuum, das die Herausforderungen der heutigen Gesellschaft durchlebt.

VAVA x MAMONA collaboration

Diese VAVA x MAMONA Capsule Eyewear-Kollektion zeigt das Modell CL0016, das nachhaltige, organische Materialien und die neueste 3D-Drucktechnologie verwendet. Die Brillen werden aus hochwertigem, biobasiertem Polyamidpulver hergestellt, das aus Rizinusöl gewonnen wird.

VAVA x Mamona collection

Das von Arkema erfundene Rilsan® ist ein natürliches Polyamid 11-Feinpulver, das aus einer 100 % erneuerbaren Quelle (Rizinusbohnen) hergestellt wird. Die Rizinusbohnen, aus denen das Öl für den biobasierten Kunststoff gewonnen wird, stammen von einer Kooperative zertifizierter Bauern in der Region Gujarat in Indien.

Mode wird zu Sport und Sport wird zu Mode

Zusammen mit der Leidenschaft für Innovationen in verschiedenen Bereichen ist VAVAs großes Interesse am Körper in Bewegung der Ursprung für die neue modulare Brillenlinie von VAVA, die es ermöglicht, den Rahmen an die persönliche Silhouette des Trägers anzupassen. Ihr dynamisches Design ermöglicht Farbwechsel von sportlich über High Fashion bis hin zu einer avantgardistischen Ästhetik.

CL0016 bietet eine Reihe von optionalen Windschilden und Anbauteilen in verschiedenen Farben. Diese Vielseitigkeit kann auch die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Trägers widerspiegeln – mit den austauschbaren Gläsern des Modells kann man die Brille als normale Sonnenbrille oder als optische Korrektionsfassung mit einem Sonnenschutz-Clip-on tragen.

Limitierte Auflage

Der VAVA x Mamona Sportrahmen in Weiß ist in einer limitierten Auflage von 100 nummerierten Exemplaren erhältlich, während der schwarze Rahmen in einer limitierten Auflage von 200 nummerierten Exemplaren verfügbar ist.

Autor: Fsb/PR – Fotos: PR

Check Also

3D Fashion Design mit V-Stitcher

Agentur Good Garment Collective – 3D Fashion Design mit V-Stitcher

Die Good Garment Collective ist eine Produktions-Agentur für Bekleidung in Berlin. Sie unterstützt Fashion-Startups und …

PopSwap App

Kleidertausch mit dem Handy – PopSwap App

Am 10. September 2021 präsentierte die schwedische Unternehmerin Lin Kowalska (CEO&Founder von Popswap) im Rahmen …