GERRIT JACOB Autumn Winter 2024 - BFW AW24

GERRIT JACOB Autumn Winter 2024 – BFW

Mit jeder neuen Kollektion von Gerrit Jacob bekommen wir mehr Leder, mehr Prints und mehr Spaß. Der in Hamburg geborene Designer, der für seine vom Karneval inspirierten Motive bekannt ist, geht in dieser Saison etwas verspielter vor und lässt sich von dem Akt des Kennenlernens motivieren. Die Marke präsentierte elf Looks, die die Aufmerksamkeit bekannter Modekritiker wie Albert Ayal und Lyas auf sich zogen, die im Publikum standen.

Eine Reflexion über Selbstentdeckung

Blinkende Lichter, verzerrte Musik und glänzende Fransenvorhänge erregten die Aufmerksamkeit des Publikums, als die ersten Outfits auf dem Laufsteg erschienen. Die Show wurde mit einem übergroßen Trainingsanzug Set in Kätzchen-Print eröffnet. Das schrullig Motiv fand sich in einigen der charakteristischen Stücke der Marke, wie zum Beispiel eine Jeanshose mit einer Mondaufdruck oder ein zweiteiliges Lederset mit galaktischen Malereien. Jacob lässt sich von der Selbstfindung inspirieren und entdeckt abstraktere Motive in neuen Silhouetten, wie zum Beispiel eine Jeanshose mit einer Mondaufdruck oder das zweiteilige Lederset mit galaktischer Malereien. Auch wenn die experimentellen Prints die ersten Minuten der Show dominierten, war Jacobs rebellischer Stil durch die Accessoires sofort erkennbar. Nietengürtel aus Metall, Ketten und die gepiercten Gesichter der Models verliehen den Looks einen Grunge-Stil. 

GERRIT JACOB Autumn Winter 2024 - BFW

Im Laufe der Show betraten weitere Silhouetten die Bühne und machten dem Publikum Lust auf mehr. Eine Pufferjacke mit dem ikonischen langärmeligen Design der Marke war ein Newcomer. Dieses Teil wurde mit einer übergroßen Trainingshose in der gleichen neongrünen Farbpalette wie die Pufferjacke kombiniert.

Das androgyne dominiert immer noch

Der androgyne Stil von Gerrit Jacob ist seit seinen ersten Kollektionen zu sehen. In der letzten Sektion der Show kamen femininere Silhouetten auf den Laufsteg. Zu diesen Looks gehörte ein Korsett-Oberteil mit dem Kätzchen-Motiv der Saison, das mit einem Paar “Skousers” (moderne Bezeichnung für die Kombination aus Rock und Hose) kombiniert wurde. Der absolute Hingucker war jedoch ein pinkfarbenes, schulterfreies Netzkleid. Mit seinem asymmetrischen Nicken an der Seite und dem nostalgischen Socken- und Stiletto-Styling verkörpert dieses Stück eher eine Y2K-Ästhetik. Jede Saison fügt die Marke ihren Kollektionen neue Schuhmodelle hinzu. In der letzten SS24 präsentierte sie uns übergroße Workwear-Stiefel in verschiedenen leuchtenden Farbvarianten. Dieses Mal hat sich der Designer für eine Cowboy-ähnliche Silhouette mit einem karierten Print in klassischen Tönen wie Schwarz und Weiß und Baby Pink entschieden.

Autorin: Ana Calderon – Fotos: KOWA-Berlin

GERRIT JACOB Autumn Winter 2024 – Kollektions Fotos

Check Also

GNTM 2024 Folge 10 Winnie Harlow

GNTM 2024 Folge 10 mit Supermodel Winnie Harlow

Winnie Harlow ist Gastjurorin bei GNTM 2024 in der Folge 10 und löst Begeisterung bei …

Cafe Korn Konzept - Geheimtipp im Akazienkiez -vegan, glutenfrei, Unverträglichkeiten

Cafe Korn Konzept – Geheimtipp im Akazienkiez mit Fokus auf Unverträglichkeiten

Seit dem 31. März 2024 gibt es mit dem Cafe Korn Konzept einen neuen Geheimtipp …