GESTUZ Autumn Winter 2023 Collection Show – Copenhagen Fashion Week AW23

GESTUZ Autumn Winter 2023 Collection Show – Copenhagen Fashion Week AW23

Als Hommage an die Anfänge der Marke und das anhaltende Interesse an der Beziehung zwischen Kunst und Mode präsentierte GESTUZ die Autumn Winter 2023 Kollektion am 2. Februar, um 16 Uhr im renommierten Thorvaldsens Museum. Das Thorvaldsens Museum ist das erste öffentliche Museum in Dänemark, das 1848 eröffnet wurde und seine Räumlichkeiten der Ausstellung von riesigen Marmorskulpturen widmet. Unter dem Titel DARK DESIRE zeigt die Kreativdirektorin Sanne Sehested eine dunklere und sexuellere Version der GESTUZ-Muse auf der Copenhagen Fashion Week AW23. Eine Muse, die nicht durch ein bestimmtes Alter, eine bestimmte Größe oder eine bestimmte Auffassung von Weiblichkeit eingeschränkt ist, sondern deren gemeinsames Merkmal die Extravaganz ist.

GESTUZ Autumn Winter 2023 Kollektion

Satte Materialien, düstere Farben und eine schwarze Weite auf dem Moodboard: Die Kollektion versucht, dem klassischen Damenlook einen modernen und zugleich Vintage-Twist zu geben. Taillierte Anzüge treffen auf Maxikleider, Leder wird mit glitzernden Stücken gemischt, lange, schwere Mäntel werden mit fast nichts darunter getragen. Alles akzentuiert durch schweren Schmuck und vampirhafte Lippen. Inspiriert von der Form des weiblichen Körpers und mit Blick auf die Welt der Lingerie werden Anzüge mit Korsagen versehen, zarte Spitzenkleider werden unter großen Mänteln gestylt, Schnüre werden gleichzeitig in Leder und Seide verwendet.

Sexy trifft auf Business

Die Kollektion ist ein unapologetisches Statement dafür, dass Frauen in der Lage sein sollten, sich so maskulin oder feminin zu kleiden, wie sie wollen, ohne dass dies ihre Macht einschränkt. Der Kontrast ist wieder einmal ein Schwerpunkt der Kollektion. Sexy trifft auf Business, Oversized wird mit taillierten Schnitten gemischt, und Retro-Passformen und definierte Schultern werden in ein modernes Styling umgewandelt. Eine dunkle Farbpalette mit einer Basis aus Schwarz, Flaschengrün, Braun und dunklen Rottönen wird erkundet. Die dunkleren Farben werden durch kräftiges Pink, cremiges Beige und verschiedene Denim-Nuancen hervorgehoben.

Sanne Sehested sagte zu ihrer Kollektion: “Extravagant war das erste Wort, das auf unserer Designtafel stand. Ich wollte eine reiche und sexy Ausstrahlung schaffen, die sowohl die Dunkelheit der Farben als auch die Dunkelheit der Wintersaison perfekt ergänzen würde. Dabei orientierte ich mich an ganz klassischen Elementen und ausgefallenen Kleidern, aber mit einem neuen Ansatz. Ich wollte dem Thema “Sexualität” auf den Grund gehen und neue Wege entdecken, wie man es angehen kann. Traditionelle weibliche Modeelemente wie Spitze, Haut zeigen und enge Passformen werden oft als vulgär oder zu mädchenhaft beurteilt. Ich wollte diese Dinge nicht verstecken, sondern sie in die Looks integrieren.”

Die Show beinhaltet wieder eine kuratierte Auswahl an “See Now, Buy Now”-Teilen, die kurz nach der Show auf der Webseite erhältlich sind.

Autor: fsb/PR – Fotos: James Cochrane

GESTUZ Autumn Winter 2023 Collection Fotos

Check Also

Kilian Kerner bei GNTM 2024 Folge 9

Kilian Kerner bei GNTM 2024 Folge 9

Die neunte Folge von Germany’s Next Topmodel 2024 verspricht Spannung und Glamour! In dieser Folge …

Cafe Korn Konzept - Geheimtipp im Akazienkiez -vegan, glutenfrei, Unverträglichkeiten

Cafe Korn Konzept – Geheimtipp im Akazienkiez mit Fokus auf Unverträglichkeiten

Seit dem 31. März 2024 gibt es mit dem Cafe Korn Konzept einen neuen Geheimtipp …