Sonntag , 23 September 2018
Botter Spring Summer 2019 MBFW Berlin

Botter Spring Summer 2018 MBFW Berlin

Am Dienstagmorgen den 3.7.2018 eröffnete das Label Botter aus den Niederlanden die  MBFW SS 2019 – mit einer Kollektion, die perfekt zu den sommerlichen Temperaturen passte. Das Avantgarde – Label Botter-Herreburgh wurde von Designerduo Rushemy Botter und Lisi Herreburgh gegründet. Studiert haben die beiden an der Antwerp’s Royal Academy of Arts und am Amsterdam Fashion Institute (AMFI) in Amsterdam, wo sie seit neun Jahren auch leben.

Karibische Lebensfreude trifft auf klassische Eleganz 

Die Kollektion wurde nur von dunkelhäutigen Models präsentiert und setzt sich mit Fragen von Identität und Herkunft auseinander. Die Outfits überzeugen durch Innovationskraft und einen verspielten Übergang zwischen informellen Bekleidungselementen und ausgezeichneter Beherrschung der Couture. Die Inspiration stammt von Fischern, die frühmorgens aufstehen, um in See zu stechen. Eine Kollektion, die viel karibische Energie ausstrahlt und zugleich ein Hauch von Eleganz besitzt. Überdimensionale Oberteile und  mit kraftvollen Motiven brechen das Typische Klischee von männlich und weiblich. Ein besonderer Hingucker war ein Gummidelfin auf dem Kopf eines Models als Accessoire.

Insgesamt ein gelungener Startschuss in eine spannende Modewoche!

Autor: Daria – Fotos: Mercedes-Benz Fashion

Botter Spring Summer 2018 MBFW Berlin – Runway Fotos

Check Also

Anti-Aging & Hyaluron - die Beauty Trends 2019

Anti-Aging & Hyaluron – die Beauty Trends 2019

Am vergangenen Dienstag fand in Hamburg der zweite beautypress Info-Tag in Hamburg statt und wir …