Gronbach-Modenschau-

Modenschau RELIGHT – Best of Eva Gronbach (save the date)

Aus „Liebeserklärung an Deutschland“ wird „Liebeserklärung in Deutschland“

Berlin, 28. Aug. 2015. Im Rahmen des Festivals Futur 25 präsentiert die renommierte Modedesignerin Eva Gronbach die Highlights ihres bisherigen Schaffens. Das Festival findet vom 4. bis 6. September in Berlin statt und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit dem Bundesministerium des Inneren anlässlich des 25. Jubiläums der Deutschen Einheit veranstaltet. Thema ist: Die Zukunft Deutschlands. Wer sind wir? Wo wollen wir hin?

Mit der Modenschau RELIGHT – Liebeserklärung in Deutschland inszeniert Gronbach ihre Vision: Deutschland als Einwanderungsland, das alle Menschen willkommen heißt. Models unterschiedlichster Herkunft, verschiedenen Alters und Aussehens präsentieren der Öffentlichkeit Bilder des gegenwärtigen und zukünftigen Deutschlands, die für Offenheit und Vielfalt stehen, für Respekt und Friedfertigkeit in ganz Europa und der Welt. Mit dabei sind u.a. Schauspieler Mizrajim Komi Togbonou, Sänger Chima und Sängerin Noraa.

Die Models präsentieren Entwürfe aus der german jeans Kollektion, die aus gebrauchten Bergmannanzügen hergestellt sind und einen stilisierten Adler tragen, das Markenzeichen Gronbachs. Zudem werden Stücke aus der Haute Couture- Kollektion Eva Gronbach gezeigt und aus der Kollektion Déclaration d’amour à l’Allemagne, die vor fünfzehn Jahren für Furore sorgte und den Beginn von Gronbachs Karriere einläutete. Die Show stellt einen Rückblick auf das bisherige Schaffen der Designerin dar und weist gleichzeitig in die Zukunft eines sich rasant transformierenden Deutschlands. Aus „Liebeserklärung an Deutschland“ wird deshalb „Liebeserklärung in Deutschland.“

Der Show folgt eine Podiumsdiskussion zu Fragen des aktuellen Deutschlandbilds. Als Gast ist u.a. der CUCULA e.V. dabei, der Flüchtlinge dabei unterstützt, sich selber eine berufliche Zukunft zu bauen. Die Veranstaltung wird von Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, moderiert.

Der Besuch der Modenschau und der Diskussion ist kostenlos. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten empfehlen wir eine Anmeldung unter www.bpb.de/210445 oder Tel.: 030/69 56 76 56.

RELIGHT – Best of Eva Gronbach
Samstag, 5. September 2015, 20 Uhr,
Sonntag, 6. September 2015, 18 Uhr
Radialsystem V
Holzmarktstraße 32
10243 Berlin

Eva Gronbach

Die gebürtige Rheinländerin Eva Gronbach setzt sich seit über fünfzehn Jahren als Modedesignerin, Kuratorin, Speakerin und Unternehmerin mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen wie Identität und Nachhaltigkeit auseinander. Sie hat schon mehrfach mit der Bundeszentrale für politische Bildung zusammen gearbeitet und macht an Schulen Workshops zu Mode und Identität. Zudem unterrichtet sie an der internationalen Hochschule für Mode ESMOD in Berlin. Mit ihrer Kollektion Déclaration d’amour à l’Allemagne erregte Gronbach im Jahr 2000 internationales Aussehen. Ihre Motive des stilisierten Bundesadlers, Schwarz-Rot-Gold und des großen D provozieren und sorgen für Diskussionen. Gronbach nutzt die stark aufgeladenen Symbole, um sie umzudeuten, neu zu besetzen und ein positives Deutschlandbild zu schaffen. www.evagronbach.com

Check Also

3 angesagtesten weißen Sneaker 2022

Die 3 angesagtesten weißen Sneaker 2022

Weiße Sneaker kommen nie aus der Mode. Sie sind schlicht, bequem und matchen problemlos mit …

Ratgeber für Casual-Hemden

Wie man(n) sich heute kleidet: Der Ratgeber für Casual-Hemden

Flanell, Denim, Twill. Egal ob Business- oder Casual-Hemden. Mode ist Ausdruck von Individualität und Kreativität. …