Dienstag , 22 Januar 2019
Traumkartell-Fashion-Award-2015

Traumkartell Graduate Award Show am Alex

Am Wochenende präsentierte uns Traumkartell den Designmarkt „The Garden of Fashion, Design and Art“. Durch die Graduate Award Show 2015 begann das Event am Freitagabend mit einem inspirierenden Auftakt. Um 19.30Uhr öffneten sich die Tore der Graduate Award Show 2015 und bis zum Start der Show um 20.15Uhr genoss man die angenehme Sommernacht auf der Terrasse mit Blick auf den Fernsehturm, die Marienkirche und das Rote Rathaus. Das Haus Ungarn bot eine spektakuläre Location für die sechs auserwählten Kollektionen der Jungdesignerinnen.

Moderiert von dem aus Tel Aviv stammenden Performance-Künstler Osh-Ree beginnt die Show indem die sechs Designerinnen jeweils zwei Looks ihre Kollektionen vor einer Fach-Jury präsentieren, diese bestand aus Thomas Hanisch (Designer & Founder), Valeria  Klapproth (Founder and Matriarch Traumkartell), Martina Rau (Chefdesignerin RAU Berlin), Laura Jasmin Schäffler (Redakteurin Fashionstreet-Berlin), Frank R. Schröder (Chefredakteur iHeartBerlin) und Sevil Uguz (Founder LNFA). Nach der Show präsentierten die Design Absolventinnen ihre Kollektionen in einer Installation und die Besucher erfuhr mehr über das Konzept des Designs.

DESIGNER – GRADUATE AWARD SHOW 2015

Blue Gold

Die Designerin Geraldina Brito absolvierte ihren Abschluss an der MDH. Sie versucht mit ihren indigoblauen Stoffen und ihren einfach geschnittenen Sommerkleidern das südamerikanische Lifestyle Gefühl zu vermitteln. All ihre Produkte sind mit natürlicher Indigofarbe in Batik-Technik gefärbt. Vorwiegend arbeitet sie mit Leinen, Seide und Baumwolle.

Blue Gold Traumkartell-Fashion-Award-2015

Salome Feltens

Die Designerin Salome Feltens spielt mit Sexualität, Feminismus und Schönheit. Dadurch dass sie den nackten Körper der Frau auf die Außenseite bringt provoziert sie. Abgeschlossen hat sie ihren Abschluss an der Hochschule Trier.

Salome Feltens Traumkartell-Fashion-Award-2015

SIMONOVSKA

Die gleichnamige Designerin Danijela SIMONOVSKA, die ihren Abschluss an der ESMOD Berlin absolviert hat, beweist dass kleine Auffälligkeiten in der Mode großen Eindruck machen können. Dies funktioniert bei Ihr über das Material. Die Materialien von SIMONOVSKA sind Recycle bar und ihre Färbemittel sind Umweltfreundlich.

SIMONOVSKA  Traumkartell-Fashion-Award-2015

Yasemen Kaan

Yasemen Kaan´s Kollektion „I was there“ fokusiert sich auf eine moderne Interpretation der islamischen Welt. Sie verbindet Moderne und Tradition. Sie verwendet moderne Schnitte und strukturierte Materialien. Ihren Abschluss machte sie an der MDH Berlin.

Yasemen Kaan Traumkartell-Fashion-Award-2015

Gerücht und Zugenäht

Das Label Gerüscht und Zugenäht von Huong Tran Thi spielt mit dem Konrast von Abendmode und Jugendmode. Ihre Schnitte sind einfach und traditionell, sie versucht ihre Kleidung erblühen zu lassen. Ihren Abschluss absolvierte sie an der MDH.

Gerüscht und Zugenäht Traumkartell-Fashion-Award-2015

CALCUEHL

Constanze Luise´s Entwürfe steht für die Synthese aus kommerziell tragbarer Mode und futuristisch angehauchter Avantgarde. Das Label basiert auf dem hedonistischen Kalkül. Ihren Abschluss absolvierte sie an der AMD Berlin.

Traumkartell-Fashion-Award-2015-6845

CALCUEHL gewinnt Traumkartell Fashion Award

Nach den Präsentation folgte ein Konzert des Gypsy Fusion trio „The Trouble Notes“ worauf dann die Bekanntmachung des ersten, zweiten und dritten Platz folgte.

 Traumkartell-Fashion-Award-2015
Den dritte Platz machte SOMOVSKA, den zweiten Platz ergatterte sich Yasemen Kaan und CALCUEHL überzeugte die Jury mit ihrer Kollektion und wurde dafür mit dem ersten Platz gebührend gefeiert. Fashionstreet Berlin freut sich auf das Interview mit der frisch gebackenen Traumkartell Award 2015 Gewinnerin.

Autor: Laura Yasemin – Foto: KOWA-Berlin

Check Also

Winteraccessories Frühling

Diese Winteraccessories sind auch noch im Frühling angesagt!

Wem geht es auch so, wie uns? Kaum hat man sich mit den passenden Winteraccessoires …