Acceptance Letter Studio Spring Summer 2024

ACCEPTANCE LETTER STUDIO Spring Summer 2024 – BFW SS24

Das junge Label Acceptance Studio präsentiert seine neue Spring Summer 2024 Kollektion Kiss and Fly 2.0 in Form einer gewagten Performance während der Berlin Fashion Week. Der Gründer und Designer Jakeyoung Shim aus Seoul überlegte sich für die ACCEPTANCE LETTER STUDIO Spring Summer 2024 Modenschau ein Rollenspiel, das an eine allseits bekannte hektische Situation am Flughafen erinnert.

Es geht los auf eine Reise

Sehr exklusiv gestaltet, finden sich im Juli zur Berlin Fashion Week ausgesuchte Gäste und die Presse im Studio Cherie, wie schon im Januar zusammen, um die neue Frühling Sommer 2023 Kollektion anzusehen. Sie trägt den Namen Kiss and Fly 2.0. Das in 2021 geborene Label des koreanischen Designers erlebt einen schnellen Aufstieg und lässt sich doch nicht in die Karten schauen. Es gibt keine bestimmten Erwartungen an Acceptance Letter Studios Designs, weil sie uns jede Saison mit neuen Looks und Konzepten überraschen. Von Geschlechtsneutralität und Einzigartigkeit ist jedoch schon auszugehen. Dazu erzählte Jakeyoung Shim uns im Inteview zu Beginn des Jahres mehr. Als die Show nun beginnt, stürmt das erste Modell in einem alltäglichen Outfit und einem grauen Mantel, einen Koffer vor sich hinschiebend, auf den Laufsteg. Es wirkt wie ein Schauspiel.

Die “Kiss and Fly 2.0” Kollektion

Das Model trägt eine klobige schwarze Brille auf der Nase, ein weißes T-Shirt mit roten Details und eine Shorts, darüber einen grauen Mantel. Während er den Reisekoffer hinter sich herzieht, schaut er hektisch durch die Gegend. Die Gäste fühlen sich bestimmt als wären sie am Flughafen und nicht auf einer Modenschau. Das ändert sich schnell als die nächsten Looks folgen. Wir sehen ein gestreiftes Patchwork Hemd in beige, gelb und dunkelrot mit einem schwarzen Minirock. Das gleiche Patchwork Muster aus Hemdstoff erkennt man im Wickelrock des nächsten Looks wieder, welcher mit einem schlichten weißen Hemd kombiniert wurde. Zweiteiler aus Jacken-Hosen-Kombinationen sowie schwarze Kleider und noch mehr Patchwork Hemden folgen. Die Farbpallette der Kollektion fällt bunt aus und insgesamt findet man klassische Schnitte und simple Designs auf. Die knalligen Farben und Patchwork Streifen durchbrechen den sonst minimalistischen Look. Weitere Highlights der Kollektion sind ein schwarzes und ein blaues Maxikleid, welche aufwändig drapiert am Körper anliegen und im Rock luftig flattern sowie mehrere individuell aus Patchwork zusammengesetzte Kleiderstücke, ob Hemden, Röcke oder etwas dazwischen.

Was befindet sich im Reisekoffer?

Die Modenschau wird von dem ersten Model oder Flugpassagier mit einer ausgefallenen Performance geschlossen. Er legt seine Kleidung ab und öffnet seinen Koffer. Darin befinden sich jeder Menge Acceptance Letter Studio Kleider, die er wild über den Laufsteg verteilt. Er krabbelt chaotisch herum. Vielleicht hat er seinen Flug verpasst.

Autorin: Aaliyah Netnakhon – Fotos: KOWA-Berlin

Acceptance Letter Studio Spring Summer 2024 – Runway Fotos

Check Also

Sonnenbrillen von Chilli Beans

Sonnenbrillen von Chilli Beans – südamerikanische Kultmarke endlich auch in Deutschland erhältlich

Heiß ersehnt und höchst fashionable – die Sonnenbrillen von der Kultmarke Chilli Beans aus Sao …

Guess

Die beliebtesten Modelle von Guess-Taschen

Unter all den beliebten Accessoires ist die Handtasche nicht nur ein praktischer Begleiter, sondern auch …