Amesh Wijesekera Herbst Winter 2019 MBFW Berlin

15. Januar 2019, der zweite Tag der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin startete mit dem Newcomer und international gefeierten Jungdesigner Amesh Wijesekera.

Der londoner Designer mit Wurzeln in Sri Lanka wurde auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Colombo nach seinem Abschluss an der Academy of Design Sri Lanka entdeckt. Seit dem geht es für Amesh Wijesekera steil bergauf. 2016 gewann er den renommierten International Catwalk Competition Award der Graduate Fashion Week in London. Es folgten Praktika und eine Präsentation auf der Fashion Scout während der Londoner Fashion Week im September 2018.

Ein Kurzurlaub für alle Sinne

Seine Kollektion ist ein Traum unter Palmen am Strand von Sri Lanka und brachte frischen Wind auf den Laufsteg des eWerks. Der junge Designer verbindet geschickt traditionelle Handwerkskunst mit zeitgenössischen Designs. Die zurückhaltenden, klassischen Unisex Schnitte brillierten durch zahlreiche kleine Details wie bauschige Fransen, Strickbordüren, subtilen Raffungen und Kordeln. Viele der verwendeten Stoffe sind handgewebt und handgestrickt von erfahrenen Kunsthandwerkern seiner Heimatinsel. Industrielle Drucke und hochwertige Verarbeitung machen das Ganze zeitgenössisch und modern. Neben Batikmustern und metallischen Applikationen gab es fließende Farbübergänge und color blocking zu sehen.

Die dabei verwendete Farbpalette erstreckte sich von warmen Rot- und Orangetönen über Rosa bis hin zu Gold und Gelb. Amesh Wijesekera spielt gekonnt mit den verschiedenen Materialien und dessen Haptiken und schafft eine Neuinterpretation Sri Lankas.  Die goldenen Accessoires in Form von singhalesischen Ketten, Armbändern und Ohrringen runden das gut durchdachte Konzept der Kollektion stimmungsvoll ab. Die Models präsentierten die exotischen, farbenfrohen Outfits zu modernen indischen Klängen. Die sleeken Haare und das passende Styling machten die feuchte, tropische Luft fast zum Greifen nah. Den krönenden Abschluss bildeten die in gold gehüllten händchenhaltenden, männlichen Models, durch dessen Inszenierung feinsinnig ein politisches Statement gegen Homophobie gesetzt wurde.

Ermöglicht wurde das Ganze durch das Nachwuchsförderungsprogramms IDEP von Mercedes-Benz. Zu den Gästen der Show zählten Blogger und Influencer, wie Aylin König, Nina Suess, Lisa Hahnbrück und Lisa Banholzer von Blogger_Bazaar.

Amesh Wijesekera, ein talentierter, innovativer Designer, welcher uns das kalte, graue Berlin für ein paar Minuten verlassen lies und in eine fast vergessene, prachtvolle Welt mitnahm.

Autor: Isabelle Thiede – Fotos: Mercedes-Benz Fashion

Amesh Wijesekera Herbst Winter 2019 MBFW Berlin – Runway Fotos

Check Also

3 Schritte zur Auswahl des richtigen Bilderrahmen

3 Schritte zur Auswahl des richtigen Bilderrahmens

Durch die Wahl des richtigen Rahmens wird Ihr Bild in der Inneneinrichtung noch attraktiver. Nutzen …

Liebeskind Taschen der Herbst-Winter Kollektion 2021

Liebeskind Taschen für frischen Wind

Waren Sie dieses Jahr ein Liebeskind? Dann machen Sie sich selbst ein Geschenk: Die Taschen …