Montag , 22 Oktober 2018

Auf Augenhöhe – eine Kollektion für Kleinwüchsige Menschen von Sema Gedik

Sema Gedik, eine junge Berliner Modedesignerin, beschäftigte sich während ihrer Bachelorarbeit mit einer Kollektion für kleinwüchsige Menschen, welcher sie den Namen “Auf Augenhöhe” gab. Was einst mit einer Idee begann, um ihrer kleinwüchsigen Cousine zu helfen, entwickelte sich zu einem großen Projekt, durch welches sie nicht nur ihre Cousine zum glücklichsten Menschen der Welt machte.

Die Designerin studierte in Berlin und Amsterdam. Ihr Praktikum absolvierte sie in Istanbul. Während des Masters in Modedesign und Bekleidungstechnik an der HTW Berlin, welchen sie als Preisträgerin der Willhelm Lorch Stiftung absolviert, möchte sie ihre Arbeit vertiefen. Das Projekt mit kleinwüchsigen Menschen wird sie insofern perfektionieren, indem sie eine internationale Konfektiongrößentabelle durch Vermessung von ca. 500 Personen erstellt.

In Deutschland leben ungefähr 100 000 Menschen, deren Körpergröße von 70 bis 150cm reichen. Bis jetzt ignorierte die Modeindustrie diese Personengruppe beständig. Dies führte zu einem Nischendasein, wobei kleinwüchsige Menschen ganz klar benachteiligt wurden und keine Möglichkeit hatten sich durch Kleidung individuell auszudrücken.

Nachdem Gedik feststellen musste, dass für eine Vielzahl von Kleinwüchsigen keine gängigen Konfektionsgrößen existieren und somit gut sitzende Kleidung nur vom Maßschneider hergestellt werden kann, setzt sie sich mit dem Bundesverband für Kleinwüchsige Menschen (BKMF) in Verbindung. Begeistert beginnt eine inspirierende und herzliche Kooperation. In der Anfangsphase müssen einige Hürten genommen werden. So musste die Designerin feststellen, dass ihr gar keine passenden Schneiderpuppen zur Verfügung stehen. Eigens für ihre Arbeit fertigte sie selbst aus Ton und Gips Schneiderpuppen an. Danach mußte sie kleinwüchsige Menschen scannen, um deren Maße neu auflisten und Größen neu berrechnen zu können. Außerdem wurde sie zu einem viertägigen Kleinwuchsforum eingeladen und konnte dort eine Reihenmessung an rund 200 kleinwüchsigen Menschen durchführen. Schließlich schaffte sie es in ihrer Bachelorarbeit alle notwendigen Grundschnitte anzufertigen und bei der Impuls_03 Graduate Show der HTW-Berlin SS2016 auf der Fashion Week Berlin konnte sie und ihre stolzen Models mit großartiger Kleidung überzeugen.

Die Aktualität, Präsenz und Bedeutsamkeit dieser Arbeit wurde uns durch die hohe Aufmerksamkeit, welche ihr nach der Show zu Teil wurde, bewusst. Deshalb ist es mir eine besondere Freude die aktuellen Shooting Bilder von „Auf Augenhöhe“ präsentieren zu dürfen.

Models: Cem Yazirlioglu, Laura Christ, Mick Mehnert

Autor: Anna Franziska Michel – Foto Banner: Laura Knoops – Fotos Shooting: Joseph Wolfgang Ohlert

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016

Bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin haben wir zahlreiche Trends und It Pieces …