Stilempfehlungen von Outfittery.de

CURATE MY CLOSET: Stilempfehlungen von Outfittery.de

Outfittery.de gehört zu den Startup-Wunderkindern – mittlerweile in mehreren Europäischen Ländern tätig, liefert das Unternehmen ratlosen (oder gestressten) Männern Outfitvorschläge bequem nach Hause. Man behält nur das, was gefällt, der Rest wird versandkostenfrei wieder zurück geschickt. Doch hält der Service was er verspricht? Fashionstreet Berlin hat den Service für euch getestet.

Outfittery.de bietet eine persönliche online Stilberatung an – man trifft sich also nicht mit den Shopping-Beratern, sondern füllt auf der Outfittery-Homepage einen Fragebogen aus. Kleidergröße, Lieblingsfarben, Lieblingsmarken, Budgetvorstellung…so kann sich der Stylist ein breit gefächertes Bild des jeweiligen Kunden machen. Man bekommt direkt einen Termin und einen Stylisten zugeteilt. Vielleicht etwas zu mutig, da unser Stylist leider öfters den Termin verpasste und uns vergaß: schliesslich mussten wir den Berater wechseln, wurden dann aber sehr freundlich Beraten.

Die Stylistin ging auf die von uns gemachten Angaben sehr genau ein, versuchte aber auch, ihre eigene Stilvorstellung mit einzubringen. Was durchaus Sinn macht: wer sich im Restaurant einen Wein bestellen will, hört auch auf die Vorschläge des Sommeliers. Die Outfittery-Stylisten sind kompetent und freundlich – es wirkte nie so, als wollte man uns etwas andrehen. Das von uns gewünschte Casual-Outfit wurde von Kopf bis Fuss durchbesprochen, wobei wir von der Stylistin auf aktuelle Trends hingewiesen wurden. (Nun gut, ob man geblümte Hemden wirklich als „aktuellen Trend“ bezeichnen könnte, bleibt dem Einzelnen überlassen.) Somit entsteht eine Schnittmenge zwischen dem eigenen, persönlichen Geschmack und der Stilvorstellung der Stylisten: eine interessante Kombination, die zu neuen Erkenntnissen über das eigene Modeverhalten führt. Outfittery bietet eine große Produktpalette von Marken – somit sind die Berater auch in der Lage, uns neue Brands zu zeigen, die wir vorher vielleicht nicht kannten.

Nach dem Gespräch kommt erst mal eine Wartezeit: das Paket wird zusammengestellt, verpackt und geliefert. Aber wie sagt man so schön? Vorfreude ist die schönste Freude. Man erwartet das Paket fast schon sehnsüchtig und etwas nervös. Immer wieder kommt die Frage auf: was sucht sich jemand anders für mich aus? Was steht mir in den Augen einer (abgesehen vom 10-minütigen Telefongespräch) wildfremden Person?Stilempfehlungen von Outfittery.de

Das Ergebnis war dann durchaus zufriedenstellend: Casual Jeans, Converse, Hemden, eine Freizeitjacke. Auf die von uns genannten Angaben wurde sehr genau geachtet. Fast etwas zu genau – die Teile waren sehr zielsicher auf uns abgestimmt, und fast schon „normal“ – dazu hätten wir im Laden auch gegriffen. Die Pakete sind aber nicht nur als Komplettoutfits zu verstehen: die Teile sollen sich auch in die bestehende Garderobe einfügen und bereits vorhandene Teile komplementieren, was bei uns sehr gut funktioniert hat.

Stilempfehlungen von Outfittery

Unser Fazit: Für Einkaufsmuffel, Dauergestresste (ugh, überfüllte Shoppingmalls! Der blanke Horror!), Modemuffel und Neugierige lohnt sich Outfittery durchaus – wer eine modische Erleuchtung erwartet, wird leider etwas enttäuscht. Trotzdem überzeugt Outfittery mit kompetenter Beratung, freundlichem Service und tollem Preis-Leistungsverhältnis.

Autor: Fashionstreet
Stilempfehlungen von Outfittery.de

Check Also

rosa Saphire

Entdecken Sie die Magie der einzigartigen rosa Saphire

Auch wenn der Name dieses Edelsteins “blau” bedeutet (das Wort leitet sich vom griechischen sappheiros …

Vero Moda Pop-up Store - Opening Party im Flowershop Zinnober

Vero Moda Pop-up Store – Opening Party im Flowershop Zinnober

Bei ausgelassener Stimmung und mit über 200 spannenden Gästen feierte die dänische Modemarke Vero Moda …