Mittwoch , 11 Dezember 2019

Espadrilles: Sommertrend 2015

Dieser Schuh hat sich bereits einen festen Platz in der Modewelt gesichert. Ursprünglich kommt er aus Spanien und seine Sohle besteht aus geknüpften Pflanzenfasern wie Flachs oder Hanf.

Durch die mittlerweile verschiedensten Design des Schuhs, kann er schon lange nicht mehr nur am Strand oder tagsüber getragen werden. Auch zu schickeren Anlässen stellt er eine tolle Alternative zum hohen Schuh dar. Ob sportlich, schlicht oder girlie mit Glitzer und Bling Bling: Espadrilles gibt es einfach für jeden Geschmack!


Doch wie wird der Schuh am besten kombiniert?

Darauf gibt es keine exakte Antwort. Durch die verschiedenen Designs und Formen lässt er sich zum Kleid, zur Shorts oder auch zum Jumpsuit kombinieren. Hierbei wählt man den Farbton am besten aus der gleichen Farbwelt wie Oberteil/ Einteiler. Espadrilles mit Absatz strecken das Bein- Achtung ein zu kleiner Absatz erzeugt das Gegenteil. Letztlich sind Espadrilles der Sommertrend 2015- denn kaum ein Schuh kann so vielfältig kombiniert werden und gibt es in solch einer Vielfalt!

So könnte ein Look aussehen:


Autor: Julia

Check Also

Vero Moda Pop-up Store - Opening Party im Flowershop Zinnober

Vero Moda Pop-up Store – Opening Party im Flowershop Zinnober

Bei ausgelassener Stimmung und mit über 200 spannenden Gästen feierte die dänische Modemarke Vero Moda …

Weihnachtsrodeo – Der Designweihnachtsmarkt 2018 in Berlin

Weihnachtsrodeo – Der Designweihnachtsmarkt 2018 in Berlin

Seit 10 Jahren ist der Weihnachtsrodeo Designweihnachtsmarkt 2018 der Indoor-Designmarkt für originelle und unkonventionelle Geschenkideen in …