Mode für Best-Ager – die inspirierenden Outfits der GNTM-Models

Mode für Best-Ager – die inspirierenden Outfits der GNTM-Models

Die sogenannten Best-Ager haben in den letzten Jahren extrem an Bedeutung gewonnen und wurden auch von der Mode-Welt vermehrt als Zielgruppe erkannt. Folgerichtig waren auf der letzten Berlin Fashion Week auch Models in der Altersgruppe 50 plus vertreten, die mit Ihren Outfits eine Inspiration für viele andere Frauen in der zweiten Lebenshälfte sein können.

Best-Ager-Models von GNTM auf der Berlin Fashion-Week

Die beliebte Casting-Show Germanys next Topmodel hat in diesem Jahr Teilnehmerinnen im Best-Ager-Alter hervorgebracht. Zwei von Ihnen liefen zuletzt auf der Berlin Fashion Week, nämlich Martina (50) und Lieselotte (66). Sie zeigen wie trendstark, kreativ und dennoch stilsicher Mode für Best-Ager sein kann. In diesem Jahr liegen beispielsweise Oversize-Blazer und stylishe Damenhosen voll im Trend. Da ist es auch kein Wunder, dass eben diese von den Best-Ager Models auf dem Laufsteg ausgeführt wurden. Während Liselotte für den experimentierfreudigen Marcel Ostertag lief, zeigte sich Martina in den gemusterten Hosenanzügen des Labes Marc Cain. Diese leben vor allem durch ihre farbenfrohen Prints und lockeren Passformen.

Styling-Tipps für Best-Agers

Frauen jenseits der 50 haben meist schon Ihren Stil gefunden. Das bedeutet aber keineswegs, dass Sie Ihren Look nicht noch ein wenig aufpeppen können. Bleiben Sie sich unbedingt selbst treu und schrauben Sie einfach ein wenig an den Details. Schon können Sie stilsichere Looks verwirklichen und sich dabei auch noch richtig wohlfühlen.

Tipp #1: Nicht mit Accessoires geizen

Wie wichtig besondere Eyecatcher sind, hat eines der Outfits von Lieselotte auf der Berlin Fashion Week eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Sie zeigte sich in einem gelben Oversize-Mantel von Marcel Osterberg. Dieser war mit einer großen lilafarbenen Schleife am oberen Ende der Knopfleiste verziert. Natürlich müssen Sie nicht direkt zur Schleife greifen. Doch auch andere farbenfrohe und auffällige Accessoires sind geeignet, um komfortable Alltags-Looks gezielt aufzuwerten. Wir haben ein paar für Sie zusammengestellt:

  • Großes Tuch mit farbenfrohem Musterprint
  • Eine Handtasche in einer Signalfarbe wie Gelb oder Rot
  • Statement-Schmuck in Form von opulenten Ketten oder Chandelier-Ohrringen
  • Mondäne Vintage-Sonnenbrille mit großen Gläsern

Tipp #2: Qualität, Passform und Funktionalität nicht aus den Augen verlieren

Es kommt nicht nur auf die Optik an. Best-Ager gelten als wählerisch und legen großen Wert auf Qualität, Tragekomfort und Alltagstauglichkeit. Bei der Outfit-Auswahl spielen diese Dinge deswegen ebenfalls eine übergeordnete Rolle. Denn nur wer sich wohlfühlt, wird seinen Look auch authentisch nach außen transportieren können. Wählen Sie Ihre Kleidung deswegen stets so aus, dass Sie damit Ihren Alltag bewältigen können. Fahrradfahren, mit den Enkeln spielen oder ein entspannter Spaziergang sollten noch möglich sein. Wie die Hosenanzüge beweisen, die Martina für Marc Cain auf der Berlin Fashion Week ausgeführt hat, sind gerade aber wieder etwas weitere Passformen gefragt. Die umspielen die Silhouette auf sanfte Art und Weise und liefern ausreichend Bewegungsfreiheit. Dank der extravaganten Muster wirkt das Outfit aber dennoch besonders.

Tipp #3: Mode kaufen, die speziell für Best Ager entwickelt worden sind

Spätestens mit den Wechseljahren verändert sich der Körper der Frau wieder ein wenig. Plötzlich wird mehr Fett in der Bauchregion und weniger an der Brust eingelagert. Normale Konfektionsgrößen für jüngere Frauen passen deswegen häufig nicht richtig. Glücklicherweise haben immer mehr Labels die Marktlücke entdeckt und bieten jetzt auch speziell für Best-Ager entworfene Kleidung. Wenn Sie dennoch in der normalen Abteilung einkaufen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Röcke und Hosen möglichst mit einem Gummizug ausgestattet sind. Außerdem besteht die Möglichkeit, in einer Tabelle für Konfektionsgrößen die genauen Maße an Taille, Brust und Hüfte nachzulesen. So können Sie besser abschätzen, ob Ihnen das Kleidungsstück später auch passt.

Autor: fsb – Fotos: KOWA-Berlin (Marc Cain @ Berlin Fashion Week)

Check Also

Cashmere Victim & Candygarden Spring Summer 2023 Collection - Frankfurt Fashion Week

Cashmere Victim & Candygarden Spring Summer 2023 – Frankfurt Fashion Week

Im Rahmen der Frankfurt Fashion Week präsentierte Konstanze Maager vergangenen Dienstag die Frühjahr-/Sommerkollektionen 2023 ihrer …

Anja Gockel Fashionshow Frankfurt A/W 2022/2023

Anja Gockel Fashionshow Frankfurt A/W 2022/2023 – Weltgewand(t) 2.0

Die erste große Frankfurt Fashion Week neigt sich dem Ende zu. Natürlich darf eine Show …