Modelabel gründen 2021 – was Jungdesigner beachten sollten

Modelabel gründen 2021 – was Jungdesigner beachten sollten

Ein eigenes Modelabel. Der Traum davon, Designs unter der eigenen Marke zu verkaufen. Viele junge Designer liebäugeln mit dieser Idee, doch was gibt es zu beachten beim Kreieren eines eigenen Labels? Im weiteren Text finden ambitionierte Designer ein kurzes Round-Up zum Modelabel gründen 2021.

Allumfassende Recherche

Vor allem anderen steht bei der Gründung eines eigenen Modelabels eine tiefgehende, allumfassende Recherche. Der Modemarkt im Jahr 2021 ist mehr denn je durch Wettbewerb geprägt, doch mit guter Recherche können Designer diesen Wettbewerb tatsächlich weitestgehend umgehen. Es geht darum zu ermittelt wie man ein möglichst einzigartiges Produkt/Produktkonzept anbieten und somit eine Nische finden kann. Dabei kann einem eine intensive Markt- und Kundenrecherche helfen. Des Weiteren gilt es herauszufinden wer man selbst als Marke sein will. Was ist die Brand Identität, die Ansichten & Ziele des Labels? Welche Art von Kunde kann sich mit der Brand Identität identifizieren? Es muss ein Businessplan sowie eine Kosten- und Preiskalkulation erstellt werden. All diese Recherche sollte das sein, worauf sich alles vom Design über der Produktion bis hin zum Marketing des Labels gründet.

Produktionspartner & Zulieferer

Will man als Designer selbst produzieren oder sich eine Manufaktur suchen, die diesen Prozess für einen übernimmt? Die Antwort auf diese Frage ist stark abhängig von der zuvor durchgeführten Recherche, dem Produkt und den eigenen Fähigkeiten des Designers. Fällt die Entscheidung auf eine Partnerschaft mit einer Manufaktur, gilt es die passende für das gewünschte Produkt zu finden und sich im Vorfeld, z. B. durch Aneignung von Wissen zum Produktionsablauf, gut vorzubereiten. Denn auch Manufakturen bevorzugen Partnerschaften mit Labels, die sicher und orientiert wirken. Damit die Produktion reibungslos abläuft, ist eine lückenlose Designkommunikation signifikant. Die Manufaktur kann nichts missinterpretieren, wenn der Designer ihnen keinen Raum dafür gibt.

Doch auch wenn man sich entscheidet selbstständig zu produzieren, muss man mit verschiedensten Zuliefern zusammenarbeiten. Mögen es Zulieferer für Stoffe, Zubehör wie Reißverschlüsse, Knöpfe oder eben auch Textiletiketten sein. Individuelle Etiketten spielen für junge Modelabels eine relevante Rolle. Sie präsentieren das Brandlogo, weisen auf die korrekte Pflege eines Kleidungsstückes hin und verleihen dem Kleidungsstück sowie dem Label somit einen seriöseren Eindruck. Ein Etiketten-Lieferant, der sich besonders auch für noch kleinere Labels eignet, ist wunderlabel.de. Die Firma bietet die Möglichkeit auch schon zu geringeren Mengen individuelle Textiletiketten anfertigen zu lassen. Stofflieferanten sollten passend zu den Grundsätzen des Labels gewählt werden. Für auf Nachhaltigkeit konzentrierte Modemarken bieten sich zum Beispiel die Zulieferer lebenskleidung & ecologicaltextiles an.

Marketing & Verkauf beim Modelabel gründen 2021

Bei der Gründung eines Modelabels sollte schon kurz nach Beginn mit Marketing und dem damit zusammen hängenden ausarbeiten, einer Online Präsenz angefangen werden. Online Präsenz durch eine individuelle zur Brand Identität passende Website aber auch Social Media Seiten ist für das Modelabel gründen 2021 beinahe unerlässlich. Eine Studie von BIA/Kelsey zeigt, dass 97 % der Verbraucher ein Produkt online recherchieren, bevor sie es kaufen und eher davon abgeneigt sind, wenn sie nichts zu diesem finden. Ein ausgeprägtes Online-Marketing ist somit für jegliche Art von Verkaufsvariante relevant. Neu gegründete Labels sollten zudem zum Launch ihrer Marke eine Pressemitteilung an, für das Label, relevante Personen und Unternehmen herausgeben und nach Möglichkeiten über eine Launch-Party oder einen Pop-up-Store nachdenken.

Die Verkaufsvariante sollte je nach recherchierter Zielgruppe angepasst werden. Ist der potenzielle Kunde eher sehr jung bieten Seiten wie etsy.com, depop.com oder aber auch der Vertrieb über Instagram gute Optionen. Bei einer anderen Zielgruppe hingegen ist ein Verkauf über den Webshop der eigenen seriös gestalteten Website oder in lokalen Boutiquen besser geeignet.

Autorin: Isabell Bahr – Foto: wavebreakmediamicro

Check Also

Highsnobiety - Good XSample Market 2021

Highsnobiety – Good XSample Market 2021

Highsnobiety und One Warm Winter veranstalten am 25. September 2021 einen Good XSample Market 2021 …

Val:ue - Frankfurt Fashion Week - Modemesse

Val:ue – Modemesse für Quality Mainstream Fashion – Frankfurt Fashion Week

Zuwachs für die Frankfurt Fashion Week: Unter dem Namen Val:ue lanciert die Messe Frankfurt eine …