Samstag , 19 September 2020
Daniela Barros Spring Summer 2016

POTSDAM NOW – Daniela Barros Spring Summer 2016

Daniela Barros Spring Summer 2016 -Von Kindheit an für die Mode begeistert.

Die junge, portugiesische Designerin Daniela Barros bekam ihr Talent quasi in die Wiege gelegt. Sie wuchs buchstäblich mit der Mode auf, denn ihre Familie arbeitet seit lange Zeit in der Modeindustrie und genau das motivierte sie, ihre Leidenschaft für die Mode zu entdecken, die wie man sieht bis heute immer noch geblieben ist.

Man kann sie als Künstlerin der Leidenschaft und des Details beschreiben. Jedes Kollektionsteil entsteht in ihrer Hand mit viel Sorgfalt und Liebe, wie sie in einem Interview verlauten ließ:

„I work on each piece of my collection with a lot of care and pleasure so I love embellishment and working with details. For future collections I will work with the same passion. “

Mit derselben Leidenschaft präsentierte Daniela Barros am 06. Juli 2015 ihre Daniela Barros Spring Summer 2016 auf der Potsdam Now. Sie leitete mit fließender Jeanshaptik und femininen Schnitten den zweiten Teil des Abends ein. Von Leinen und Baumwollmischungen bis hin zu von Jeansprint bestückter Seide, die den fließenden Verlauf der Schnitte unterstützte, fanden auch asymmetrische Drapagen einen Platz in ihrer Kollektion. Passend zum Thema der Kollektion „Die Suche“ wählte sie ihre Farbpalette. Blautöne hell wie dunkel unter anderem auch schwarz bis hin zu weiß gaben der Kollektion das nötige Stück an Tiefe und geheimnisvollen Ausdruck. Raffinierte Rückenausschnitte, sowie Dekolletés hauchten der Kollektion noch die nötige Jugend und Frische ein.

Mit linear geformten Lederrucksäcken erhielt ihre Kollektion einen sportiven sowie auch klassischen Street Style Kick und sie versucht damit den starken, emanzipierten Charakter der Frau hervorblitzen zu lassen. Sie setzt somit einen Bruch zwischen die femininen Schnitte und gibt der Weiblichkeit dadurch den nötigen Männlichen Touch.

Daniela Barros beschreibt ihren Typ von Frau als speziell, elegant, avantgarde und mit einem sehr ausdrucksstraken Charakter. Dies kommt auch immer wieder in ihren Kollektionen zum Vorschein, geprägt durch Selbstsicherheit, Zielstrebigkeit und einer willensstraken Persönlichkeit.

Selbst der portugiesische Botschafter sprach der Kollektion an Avantgarde und Raffinesse zu und sah sie als ein großen Erlog an, er lobte die portugiesischen Designer des Abends und war stolz behaupten zu können, dass eine Designerin wie Daniela Barros sein Land in der Welt der Mode vertritt.

Autor: Vivien – Fotos: KOWA-Berlin/ Alexandru Herca

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016

Bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin haben wir zahlreiche Trends und It Pieces …

Blumenkinder der Berliner Modewoche – Fashion Trend 2016

Blumen als kurzfristige Modeerscheinung abzutun ist natürlich nicht möglich, jede Saison, jeden Sommeranfang lässt die …