Saks Potts Autumn/Winter 2024 Kollektion Copenhagen Fashion Week

Saks Potts Autumn/Winter 2024 Kollektion Runwayshow – Copenhagen Fashion Week

Saks Potts präsentiert ihre Autumn/Winter 2024 Damenmode Kollektion auf der Copenhagen Fashion Week. Die Designerinnen Cathrine Saks und Barbara Potts zeigen uns damit ihre eigene Interpretation des gerade wiedergeborenen Indie-Sleaze Trends und bietet eine Garderobe, die von Officewear bis zur Dinnerparty und dem britischen Indie-Club reicht.

Highlights und Nostalgie

Am zweiten Tag der Copenhagen Fashion Week findet die besagte Runway Show in Saks Potts eigenem Store in Kopenhagen statt. So fällt die Gästeliste untypischerweise eher exklusiv aus. Insgesamt werden 14 Looks vorgeführt, die, passend zum 10-jährigen Jubiläum des Modelabels, unter anderem ihre Greatest Hits aufgreifen. Die Farbenfrohe Farbpalette enthält intensives Orange, Pink, Magenta und Blau. Zudem sind Weiß, Beige, Braun und sogar ein Kuhmuster dabei. Midi Kleider und vor allem feminine Low-Rise Silhouetten deuten erst auf den Anfang der 2000er Jahre hin, doch den Stil dieser Kollektion kennen wir woanders her. Knielange Röcke und Hosen sowie blaue Ärmel, die mit orangenen Shirts verbunden sind, erinnern viel mehr an die Mitte 2000er bis 2010er Jahre. Wir entdecken auch Accessoires wie dicke Statement Gürtel und ausgefallene Fransenstiefel. Zwei atemberaubende Afghan Coats, zwei schmale Pufferjackets und ein langer Mantel mit Kuhmuster halten, die sonst herbsttauglichen Outfits warm. Der Mantel mit Fake Fur Kragen und die Lederhose mit Schnürungen über das gesamte Bein sind bereits Jahre alte Designs des Labels, welche sie überarbeitet und zum zweiten Mal über den Laufsteg geschickt haben. Von Wiederauferstehung und Nostalgie geprägt, befinden wir uns in einer Zeit vor den sozialen Medien.

Gekonntes Comeback des Indie-Sleaze

Der ein oder andere Look erscheint erst Officewear alltagstauglich, denkt man an Der Teufel trägt Prada. Doch auch zum Ausgehen eignen sich die Kleider perfekt. Cathrine Saks und Barbara Potts sind in einer Zeit großgeworden, in der der sogenannte Indie-Sleaze regierte Es handelt sich hierbei um einen Modestil, der in etwa 2006 bis 2012 in angesagten Indie-Clubs der UK seinen Höhepunkt erreichte. So hätte Kate Moss diese AW24 Kollektion damals geliebt. Es ist bekannt, dass das Jahr 2024 den Indie-Sleaze in abgewandelter Form wieder hervorbringt. Saks Potts landet mit der gewählten Ästhetik also einen absoluten Treffer. Die Statement Gürtel, Afghan Coats und Farbkombinationen sind Highlights, die sich kaum ein Fashion Victim oder It Girl entgehen lassen kann.

Autorin: Aaliyah Netnakhon – Fotos: James Cochrane

Saks Potts Autumn Winter 2024 CPHFW Runway Fotos

 

Check Also

GNTM 2024 Folge 10 Winnie Harlow

GNTM 2024 Folge 10 mit Supermodel Winnie Harlow

Winnie Harlow ist Gastjurorin bei GNTM 2024 in der Folge 10 und löst Begeisterung bei …

Cafe Korn Konzept - Geheimtipp im Akazienkiez -vegan, glutenfrei, Unverträglichkeiten

Cafe Korn Konzept – Geheimtipp im Akazienkiez mit Fokus auf Unverträglichkeiten

Seit dem 31. März 2024 gibt es mit dem Cafe Korn Konzept einen neuen Geheimtipp …