Montag , 25 Juni 2018
Charms

Charming Trends: individuelle Charm-Anhänger

Glücksbringer und Schutzsymbole, Buchstaben, Perlen und Steine, die Motive für Charms sind so klassisch, dass es keine wirklichen Trends zu geben scheint. Dennoch launchen bekannte Marken jedes Jahr mindestens zwei neue Kollektionen, und für die orientieren sich die Hersteller durchaus an modischen Themen. Für die aktuelle Herbst-/Winterkollektion ließen sich die großen Schmuckmarken vom Trend „Natur“ mit floralen Ornamenten und Tiermotiven anstecken. Natürlich waren auch klassische Symbole wie Herz, Kreuz und Flügel dabei. Allerdings neu interpretiert und farblich an die Mode angepasst. So können zum Trend-Oberteil einfach Ketten und Armbänder mit neuen Anhängern geschmückt werden.

Charms sind seit Jahren als Schmuckstücke beliebt, da die Trägerinnen damit ihren Charakter ausdrücken und ihren Stil unterstreichen können. Doch die Beliebtheit geht ein wenig zu Lasten der Individualität.

Bei daWanda bieten kreative Designer ihre liebevoll selbst gestalteten Schmuckstücke an. Sie lassen sich nicht nur von der Mode, sondern auch von persönlichen Erfahrungen inspirieren und kreieren so hübsche Anhänger, welche die Handschrift des Designers tragen. Diese Unikate sind weniger Mainstream als die Schmuckkollektionen bekannter Marken wie Thomas Sabo, Pandora oder Giorgio Martello. Mit den Charms von daWanda ist es daher möglich, selbst Trends zu setzen und dadurch seiner Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen.

Autor: fashionstreet  –  Fotos: Beads-for-Beginners (Engelflügel), Charme-charmant (Lavaherz mit Pilz), silberschmuckbox (Blüte 925 Blume)

Check Also

BVLGARI lädt in Hamburg zum exklusiven Red Carpet Event

BVLGARI lädt in Hamburg zum exklusiven Red Carpet Event

BVLGARI LÄDT ZUM EXKLUSIVEN RED CARPET EVENT IN SEINE IM NEUEN GLANZ ERSTRAHLTE BOUTIQUE AM …