Donnerstag , 30 März 2017

DIME – Mexico Fashion Design Präsentation Spring Summer 2017 MBFW Berlin – Ein Internationaler Austausch

Im Rahmen der DIME – Mexico Fashion Design Präsentation Spring Summer 2017 stellten 15 ausgewählte, mexikanische Designer ihre jeweilige Kollektionen im Me Collectors Room der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin vor. Die Fashion-Präsentation entstand in einer Kooperation zwischen Mexico und Deutschland in einem sogenannten „dualen Jahr“. Das duale Jahr bestand aus einer Reihe von kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlich-akademischen Projekten in Mexiko und Deutschland, die dazu dienen sollen den Austausch und politischen Dialog zwischen Mexiko und Berlin zu vertiefen und sich gemeinsam den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu stellen, heißt es in der Pressemitteilung zur Mexico Fashion Design Präsentation. „Mexico Fashion Design“ ist eine dieser Plattformen. Zur Förderung der mexikanischen Modebranche und um das mexikanische Talent auf dem europäischen Markt bekannt zu machen stellten sich 15 Designer einer Fachjury bestehend aus 4 Personen. Das sind Luisa Saenz, der Leiterin des México Fashion Film Festivals, Pamela Ocampo, der Chefredakteurin von L’Officiel Mexico, Claudia Cándano, der Chefredakteurin der ELLE Mexico und Xenia Deger, der Global Brand Managerin von MYKITA.

Wer nun bei mexikanischer Mode allerdings an bunte Farben, Fransen und Sombreros gedacht hat, der täuscht sich. Schon die Atmosphäre beim Eintreten in den großen Raum war unglaublich eindrucksvoll. Ruhige Musik, dazu Emporen auf welcher jeweils zwei Models die Designs der 15 Designer vorführten. Das Interessanteste: Die Models agierten miteinander. Posten für die Fotografen, unterhielten sich und hielten stets den Blick zu der Kamera. Das Publikum wurde so zu einem Teil der Präsentation. Obwohl die meisten Designs in Schwarz- und Grautönen gehalten waren, waren sie doch sehr unterschiedlich. Über fließende, lange Kleider bis hin zu Jersey-Bodys war alles vertreten. Jorge Ayala stach hervor als einziger Designer der sehr bunte, mit Bommeln verzierte Tuniken entworfen hat. Trotzdem zog ein anderes Outfit die meisten Blicke auf sich: Das von Kris Goyri entworfene schwarze Abendkleid. Mit einem transparenten, nur mit kleinen schwarzen Punkten bedecktem Oberteil und dem langen, in Plisseefalten gelegtem Rock war das Outfit zwar etwas freizügig, wirkte aber dennoch sehr elegant und stilvoll.

Am Donnerstag, den 30. Juni eröffnete zusätzlich noch der Mexico Fashion Design Pop Up Store. In der Großen Präsidentenstraße 10 kann in den nächsten drei Wochen die letzte Kollektion der 15 Designer erworben werden. Anders als die Spring Summer 2017 Kollektion welche am Mittwoch präsentiert wurde, ist die Herbst Winter 2016 Kollektion etwas bunter. Das Sortiment im Store enthält Kleidung, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, Schuhe, Taschen und Schmuck.

Autor: Gamze Wierth – Foto: Mercedes-Benz Fashion

DIME – Mexico Fashion Design Präsentation Spring Summer 2017 MBFW Berlin – Impressionen

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

HOLYGHOST Herbst Winter 2017 MBFW Berlin AW17

holyGhost Frühjahr Sommer 2017 MBFW Berlin – Sous Le Soleil