page-fashion-berlin-mode-store-finsk-2014

P|AGE Fashion und FINSK – Store in der Rosenthaler Strasse

P|AGE Fashion und FINSK- Ein Herz und eine Seele

Zu einem entspanntem Matinee, mit anschließendem interaktivem Styling und Fotoshooting, luden am Samstag, dem 30.08.2014, das Berliner Modelabel P|AGE und das londoner Schuhlabel FINSK ein. Das Event fand im Showroom des Labels P.AGE, in der Rosenthaler Str. 51 in Berlin statt. Mit einem Gläschen Wein, welches gerne immer wieder gefüllt wurde, wurden die geladenen Gäste willkommen geheißen. Darunter auch die Firma myStyleSpotHunter, die versucht die lokalen Designerläden zB von Berlin zu unterstützen, indem sie mit ihrer entwickelten App für jeden Kunden die passenden Designerboutiquen finden. Oder die Bloggerin Laura und natürlich war auch Fashionstreet-Berlin eingeladen. Es folgte eine kulinarische Reise durch Fingerfood-Köstlichkeiten, die jeden Gaumen verzauberten. Verantwortlich für diese delikate Riese war die Cateringfirma Le Articioche, die sich auf solche Events spezialisiert haben und die man seinem Gaumen auf keinem Fall vorenthalten sollte.

Der Showroom des Labels P.AGE ist in einem ruhigen Hinterhof gelegen. Er bildet den idealen Kontrast zu der hektischen und bunten Rosenthalerstraße, Ecke Weinmeier Straße, in der Nähe der Hackischen Höfe. Einmal angekommen, möchte man nicht wieder weg. Kein Wunder, denn nicht nur die Ruhe und die Architektur lädt zu Verweilen ein, sondern natürlich auch das Label selbst. Man kann gar nicht anders als in den Showroom zu gehen und sich von den spannenden Geschichten der beiden Label P.AGE und FINSK in den Bann ziehen zu lassen. Vor allem, da die Philosophie und das Verständnis von Mode beider Marken von ähnlicher Trageweite und Tiefe zeugt.

page-fashion-berlin-store-finsk-2014-2643
Ania und Iwona Pilch

Das berliner Label P.AGE wurde Ende 2012 von den beiden Schwestern Ania und Iwona Pilch gegründet. Sie haben sich auf das Designen von Damenmode mit stark individuell-geprägter Entstehungsgeschichte spezialisiert. Die Kundin erhält hier nicht nur Kleidung, deren Stoffe nach den strengen Maßstäben des GOTS ( Global Organic Textile Standard) zertifiziert wurden, sondern die auch alte mayanische handwerkliche Traditionen neu interpretiert. Die Stoffe werden von Hand gewebt und gefärbt. Eine transparente Produktionskette liegt den beiden Schwestern Iwona und Ania sehr am Herzen. Deshalb liegt ein weiterer Augenmerk auf Kundenfreundlichkeit und Kundenservice. So findet man als Kunde beispielsweise die Produktionsabläufe auf der Rückseite eines jeden Ettiketts.

Aber bei P.AGE Fashion kommen nicht nur nur Modeliebhaber, sondern auch Schmuckliebhaber voll auf ihre Kosten. Edle Natursteine, wie Onyxe, Quarze und Marmor, die in die typisch geometrische P.AGE-Form zugeschnitten und von Hand mit 24 Karat vergoldet werden, runden den Look der Kollektion stilvoll ab und unterstreichen ihre Einzigartigkeit. Auch die Herstellung der Schmuckstücke ist mit besonderer Sorgfalt auserwählt. Die einzelnen Anhänger für Ketten werden aus Verschnitten von großflächigen Natursteingebilden hergestellt.
Nach so viel positiven Informationen, wollten wir natürlich noch mehr erfahren und zum Beispiel wissen, wie denn das typische P.AGE-Kleidungsstück aussieht. Es ist eine Kombination aus den wichtigsten charakteristischen Merkmale, so Ania. Es verbindet verschieden geometrische Formen und besteht sowohl aus Bio-Jersey, als auch aus den handgefertigten Guatemala-Stoffen. Die bedruckten und handgewebten Stoffe werden schließlich in einem Familienbetrieb in Polen zu den typischen P.AGE- Teilen geschliffen.

page-fashion-berlin-mode-store-finsk-2014
Bloggerin Laura in P.AGE

Das Avantgarde keine leise Formsprache spricht, ist wohl nichts Neues. So hat auch londoner Schuhlabel seine ganz eigene Sprache entwickelt. P.AGE und FINSK scheinen nicht nur die gleiche Formsprache, sondern auch die gleiche Firmenphilosophie zu sprechen-kein Wunder also, dass sie nun zusammen eine gemeinsame Kooperation gestartet haben. Das Schuhlabel FINSK, welches von der in Finnland geborenen Julia Lundsten gegründet wurde hat schon einige Preise, darunter den Manolo Blahnik Award gewonnen. Die Vorliebe und Inspiration aus Architektur und Möbeln, findet sich in jedem Schuh auf den ersten Blick wieder. Jedes Paar Schuhe wurde von brasilianischen Schuhmachern handgefertigt, die das traditionelle Schusterhandwerk von Generation zu Generation weiterreichen. Einen hohen Anspruch an Qualität ist für das Label FINSK unabdingbar. Durch den Einsatz von Leder und Holzsohlen, aus lokaler Herstellung, bekommen die Schuhe ihren einzigartigen Charakter.

page-fashion-berlin-store-finsk-
FINSK Schuhe

Es war wohl Schicksal, als die beiden Schwestern für ihre erste Show 2013 noch auf der Suche nach Schuhen waren und rein zufällig die Schuhe von Julia Lundtsen in einer Zeitschrift entdeckten. Nach einer ersten Zusammenarbeit, folgten immer öfters gemeinsame Kooperationen, die letztlich darin gipfelten, dass die beiden Marken nun zu einer Art Symbiose verschmolzen sind. Die Verwendung gleicher Farben und Formen und das ohne sich vorher abgesprochen zu haben, zeugen von einer tiefen Verbundenheit. Natürlich hat Qualität immer ihren Preis, aber angesichts der Tatsache, dass in beiden Fällen umweltfreundlich und ethnisch sehr korrekt produziert wird, stehen die Preise in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Momentan ist die Spring Summer 2014 von P.AGE noch zu haben- wer also nicht warten will, sollte sich am besten schnell auf den Weg in die Rosenthaler Straße machen.

Wir von Fashionstreet-Berlin auf jeden Fall von den ethnisch korrekten und umweltfreundlichen Konzepten der beiden Marken sehr bewegt und empfehlen jedem, der diese Geschichte nicht nur lesen, sondern auch erleben möchte, im Showroom von P.AGE vorbeizuschauen und sich selbst zu überzeugen. Wir haben nicht zu viel versprochen-garantiert.

P|AGE
Rosenthaler Str. 51 (Hinterhof)
10178 Berlin

Autor: Carmen   Faust–  Fotos: KOWA-Berlin
PAGE Fashion Berlin und FINSK

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

Highsnobiety - Good XSample Market 2021

Highsnobiety – Good XSample Market 2021

Highsnobiety und One Warm Winter veranstalten am 25. September 2021 einen Good XSample Market 2021 …

Val:ue - Frankfurt Fashion Week - Modemesse

Val:ue – Modemesse für Quality Mainstream Fashion – Frankfurt Fashion Week

Zuwachs für die Frankfurt Fashion Week: Unter dem Namen Val:ue lanciert die Messe Frankfurt eine …