Sonntag , 17 November 2019
Sample-cm - Autumn Winter 2016 AW 16

Sample-cm – Autumn Winter 2016/17 – Grand Bassin

Das im Jahr 2010 gegründete Label Sample-cm ist bekannt dafür, intelligente Sportswear und Streetwear Mode zu kreieren. Nachdem Designerin Margot Charbonnier im September eine Capsule Collection bei der Alternative Fashionweek Berlin präsentierte, konnte sie ihre Entwürfe mit konzeptionellen Ansätzen nun erstmals im Rahmen der offiziellen Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zeigen.

Hierbei bot sich dem Zuschauer eine Inszenierung der besonderen Art. Unter dem voyeuristischen Blick der Zuschauerschaft wurde das einzige Modell der Sample-cm AW 16 Show auf dem Catwalk von zwei Dressern an- und ausgekleidet. Eine Darbietung, der jeder aufmerksam folgte. Kein Blick war diesem Happening abgewandt.

Das Model, anfangs nur mit einem nude-farbenden Body bekleidet, erinnerte an eine Sportlerin. Diesem Anschein wurde durch die bandagierten Füße Nachdruck verleiht. Die Kollektion bestand  ausschließlich aus weichen und zarten Materialien wie Ripp, Seide, Glattleder, Samt oder Nikistoff. Obwohl die Designs im Großen und Ganzen minimalistisch wirkten, konnte man bei genauerer Betrachtung Details wie Mesh, Cut-Outs oder Materialmixe erkennen, die den Looks eine besondere Note verliehen. Dienten letzte Saison Schlaufen und Ringe als Verarbeitungsfeinheit zum Transformieren der Kleidung, setzte die Designern dieses Jahr gekonnt gelbe und blaue Klettverschlüsse in Szene. Hierdurch war es möglich, ein einzelnes Teil auf unterschiedliche Weise zu tragen und diesen auf sportive Weise eine farbliche Note zu verleihen.

Viele der verarbeiteten Stoffe waren von fließender Qualität und umspielten die Silhouette des Models gekonnt. Insgesamt wurden 8 Outfit-Kombinationen mit 14 Teilen gezeigt. Viele der gezeigten Elemente konnten wahlweise miteinander kombiniert werden. Farblich dominierten primär beige, creme und weiße Töne, die oft als Ton-in-Ton Outfit auftraten. Farbliche Akzente stellten neben den bunten Klettverschlüssen  Kleidungsstücke in kräftigem Blau und Rot dar. Gepaart mit den beige Tönen, erinnerten die Farben an die Tricolore. Ob dies eine Hommage an das Herkunftsland der aus Frankreich stammenden Designerin Margot Charbonnier war oder ob es sich um einen reinen Zufall handelt, sei dahingestellt. Kein Zufall war es jedoch, dass diese Verarbeitungsdetails ihren Weg in die Kollektion gefunden haben, da diese für die Wahlberlinern einen Raum für soziale Interaktion mithilfe ästhetischer Mittel darstellen.

Sample-cm - Autumn Winter 2016 AW16

Durch diese, zugegebenermaßen ungewöhnliche, Show konnte der Zuschauer der intimen und zugleich exklusiven Sphäre beiwohnen. Die unübliche Szenerie wirkte wie ein Blick hinter die Kulissen, die bewusst in den Vordergrund geschoben wurde. So erhielten die gezeigten Stücke einer persönlichere Note und die Betrachter das Gefühl von Integration. Da kam schon mal der eine oder andere “Ahh, das kennt man doch”-Moment vor, der die Darbieten charmant und antastbar machte – eine Komponente, die für die Fashion Week angenehm unüblich schien.

Das junge Label Sample-cm hat sein experimentelles Debüt mit dieser Inszenierung ebenso wirkungsvoll-souverän wie auch kostengünstig gemeistert. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch der Fakt, dass die Designerin ebenfalls Soziologie studierte, sodass die Show von Sample-cm als wertvolle und unkonventionelle Darbietung der Fashion Week gesehen werden kann.

Autor: Jayanti Boden/ Julia Heyer – Bilder: KOWA-Berlin

Sample-cm – Autumn Winter 2016/17 – Fotos der Kollektion Grand Bassin AW16

Check Also

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 - „African Moods“

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 Vernissage in Südafrikanischer Botschaft

Im November 2019 wurde in der Südafrikanischen Botschaft in Berlin der Lambertz Fine Art-Kalender 2020 „African Moods“ …

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe - 7 Deadly Sins capsule collection

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe – 7 Deadly Sins capsule collection

Die Luxus-Lifestyle-MarkeMoose Knuckles präsentierte die capsule collection Seven Deadly Sins, die für Deutschland exklusiv im KaDeWe erhältlich …