SIA ARNIKA Herbst Winter 2023 Show Berlin Fashion Week AW 23

Sia Arnika Herbst Winter 2023 Show @ Berlin Fashion Week AW23

Gleich zu Beginn der Fashion Week präsentierte die dänische Designerin ihre Sia Arnika Herbst Winter 2023 Kollektion am 16.01.2023 im Ember Archive Bouche. Das Archiv ist ein altes Industriegebäude in Ost-Berlin mit Betongewölbe, leeren Regale, und langen Reihen von Kisten, in dem das Restaurant „Ember, Open Fire Cooking“ aktuell zu Hause ist. Der industrielle Bau spiegelt für sie die Melancholie der Berliner Vergangenheit wider, die die Designerin mit ihrer futuristischen Kollektion in Kontrast setzte, die sie erstmals im Showformat präsentierte.

Sia Arnika Herbst Winter 2023 Kollektion

In ihrer neuen Kollektion setzte Sia Arnika auf den Destroyed-Look mit DIY-Charakter: dekonstruierte Kleidungsstücke mit zerrissenen, ausgefransten und geknoteten Elementen. Diese kombiniert sie mit Lederpieces mit Oversize-Silhouetten. Die Farbpalette besteht aus Tiefschwarz, Apfelgrün, Puderrosa und Kupfer. Die Designerin findet das „Schöne im Skurrilen und Seltsamen“ und spielt mit den Gegensätzen von Maximalismus und Minimalismus. Die filigrane Handwerkskunst ihrer Designs ist dabei unübersehbar. Sie fand Inspiration in nordischen Mythen und alten Volksmärchen, die sie für diese Kollektion mit Hardcore-Futurismus verband. Im Zuge ihres Slow Fashion Ansatzes lässt sie sich einerseits von klassischen Designelementen wie Drapierungen aus der Renaissance inspirieren und kombiniert diese gleichzeitig mit dem zukunftsorientierten Material Circulose®.

Ein Dualismus aus Vergangenheit und Zukunft

Die Designerin wurde auf der kleinen Insel Mors im nördlichen Dänemark geboren. Für ihr Modedesign-Studium an der Esmod zog sie nach Berlin. Nachdem sie bei Ottolinger und Yeezy arbeitete, gründete Sia Arnika im Jahr 2020 ihr gleichnamiges Label. Ihre Entwürfe besitzen eine Unverwechselbarkeit: Futuristisches Design trifft auf detaillierte Handwerkskunst. Diese Symbiose macht sie als Marke und Ästhetik aus. Sia Arnika beschreibt die Frau, für die sie designt, als eine, die aus der Vergangenheit kommt, aber in der Zukunft lebt. Deswegen steht sie auch für Slow Fashion und verantwortungsvolle Mode.

Autorin: Jessica – Fotos: Finnegan Godenschweger

Sia Arnika Herbst Winter 2023 Show – Runway Fotos

Check Also

Milk of Lime - Couture

Milk of Lime – Couture fernab der Modemetropolen

Die beiden Absolventen der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen, Julia Ballardt und Nico …

Clara Colette Miramon

Clara Colette Miramon: feminine Mode neu definiert

Selbstbewusst und Filigran – Clara Colette Miramon zeigt, dass sich mutige Schnitte und feminine Details …