Strahlend festlich: So gelingt der perfekte Weihnachtslook mit dem richtigen Puder

Strahlend festlich: So gelingt der perfekte Weihnachtslook mit dem richtigen Puder

In der Vorweihnachtszeit warten viele festliche Anlässe: Die Weihnachtsfeier mit den Kollegen, ein Nachmittagskaffee mit der Familie oder die Adventsfeier mit den besten Freunden. Klar, dass man zu diesen Gelegenheiten auch gerne mit dem perfekten Weihnachtslook glänzen möchte. Das Geheimnis eines jeden Make-ups liegt im Detail. Besonders wichtig ist das richtige Puder, das dem perfekten Make-up für die Feiertage nicht nur ein mattes Finish, sondern auch einen subtilen Schimmer verleiht. Eine breite Palette an Pudern für jeden Hauttyp gibt es bei essence. Hier findet sich sicher das richtige Puder für jede Gelegenheit, mit dem auch der perfekte Weihnachtslook gelingt. Doch welche Arten von Puder gibt es?

Verschiedene Puderarten für jede Gelegenheit

Puder gehört zu einem perfekten Make-up einfach dazu. Doch um ein strahlendes Finish zu zaubern, sollte man die verschiedenen Puderarten kennen. Die häufigsten Puder sind:

  • Kompaktpuder
  • loses Puder
  • transparentes Puder

Kontaktpuder

Kontaktpuder wird gelegentlich auch Pressed Powder genannt, da es zu einem festen Block gepresst wird. Das macht es ideal zum Mitnehmen, um unterwegs den Look aufzufrischen. Dank seiner mittleren bis starken Deckkraft hilft es optimal dabei, glänzende Haut abzudecken.

Lose Puder

Lose Puder benutzt man am besten zu Hause. Sie sind sehr fein gemahlen und sorgen dank der seidigen Textur für ein leichtes, kaum spürbares Finish. Sie eignen sich besonders, um eine hohe Deckkraft aufzubauen und das Make-up zu setzen.

Transparente Puder

Der Vorteil von transparenten Pudern ist, dass sie für nahezu jeden Hautton geeignet sind. Diesen Pudertyp benutzt man in erster Linie, um das Make-up zu fixieren, ohne die Farbe zu verändern.

 Die Wahl des richtigen Puders hängt stark von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Während ein Kompaktpuder mehr Deckkraft bietet und sich besonders für ölige Haut empfiehlt, kann transparentes Puder von nahezu jedem Hauttyp getragen werden. Aber wie wendet man Puder richtig an?

Anwendungstechniken für Puder

Das A und O eines perfekten Feiertagslooks ist eine gut vorbereitete Haut. Deswegen sollte man in der täglichen Hautpflege darauf achten, dass die Haut gut gereinigt und mit Feuchtigkeit versorgt ist. Weniger ist mehr, deswegen sollte man immer nur kleine Mengen von Puder auftragen. Puder ist immer der letzte Schritt eines jeden Beautylooks, der das Makeup setzt und den Glanz reduziert. Wer etwas Glanz und ein schimmerndes Finish wünscht, sollte ein Puder mit feinem Glanz subtil auf den Wangenknochen und dem Nasenrücken verblenden. Wer es lieber matt mag, wählt ein mattes Puder und trägt es großzügig auf der T-Zone auf.

Auch die Wahl des richtigen Beauty-Applikators ist wichtig für das Endergebnis. Ein Pinsel ist ideal, um loses und mattes Puder leicht und gleichmäßig aufzutragen. Ein Schwamm dagegen sorgt für mehr Deckkraft und Langlebigkeit. Mit ihm lassen sich Kontaktpuder von hoher Qualität optimal einarbeiten.

Egal, welches Puder man nutzt, wichtig ist es, es gut zu verblenden. So lassen sich scharfe Linien vermeiden und das Ergebnis ist ein harmonisches Finish mit hoher Langlebigkeit. Außerdem ist es wichtig, eine Farbe zu benutzen, die zum eigenen Hautton passt. Doch wie findet man die passende Farbe?

Die Wahl der passenden Farben

Um ein subtil schimmerndes oder mattes harmonisches Erscheinungsbild zu kreieren, ist es wichtig, eine Farbe von hoher Qualität zu wählen, die zum eigenen Hautton passt. Für helle Hauttöne eignen sich leichte, rosige Nuancen, während mittlere Hauttöne mit beigen oder goldenen Untertönen gut harmonieren. Für dunklere Hauttöne sind Puder mit warmen, karamellfarbenen oder tieferen Tönen ideal.

essence bietet eine breite Auswahl an Pudern mit hoher Langlebigkeit und bester Qualität, die den unterschiedlichsten Hauttönen und -farben schmeicheln. Dank der vielen verschiedenen Farben und Farbnuancen sollte jeder hier schnell die richtige Farbe finden, die makellos zum natürlichen Teint passt. Die Qualität der Beauty-Produkte steht bei essence an erster Stelle. Denn hochwertige Puder tragen zur Langlebigkeit des Make-ups bei. Dank der sorgfältig ausgewählten Farbpalette sollte jeder bei essence das passende Puder für einen perfekten Weihnachtslook finden.

Autor: fsb – Foto: PR

Check Also

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

8 Tipps für strahlende Haut im Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Jahres, in der unsere Haut besondere angepasste Aufmerksamkeit benötigt. …

Seefashion24 - Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Seefashion24 – Graduate Fashion Show der KH Weißensee 2024

Die Kunsthochschule Weißensee in Berlin gilt als eine der führenden Institutionen für Design und Kunst …