“Who is Mari” in der KPM Berlin

„Who is Mari“ in der Königlichen Porzellanmanufaktur Berlin

Ab dem 22. Mai zeigt die Königliche Porzellanmanufaktur Berlin die neue Ausstellung „Who is Mari“, des italienischen Designers Enzo Mari.

Der in Mailand geborene Enzo Mari ist bekannt für seine Arbeiten für anerkannte, italienische Unternehmen, wie Danese, Gavina und Castelli und entwirft seit fast 60 Jahren Spielzeug, Möbel, Büroutensilien und Küchengeräte mit dem Ziel „Objekte zu machen, die bleiben“.

Thomas Wenzel
Thomas Wenzel

In Zusammenarbeit mit der KPM Berlin ging es darum das Designkonzept des Objektkünstlers vorzustellen und der Porzellanmanufaktur Internationalität zu verleihen. Bereits in den 90er Jahren hat Mari gemeinsam mit anderen Designern in der Meisterwerkstatt (Thomas Wenzel, Bernhard Nowacki, Robert Suk, Cora Gebauer) gearbeitet und im Jahr 1994 sind sowohl die bekannte Mari Vase aus der Serie ZEPPELIN, als auch die Vase ROTTO entstanden.

Kuratorin Klara Nemeckova Mitglied der Meisterwerkstatt Thomas Wenzel führen durch die Ausstellung, welche einmalige Einblicke in den kreativen Entstehungsprozess des Designers gibt und die dreijährige Entwicklungsgeschichte mithilfe von Skizzen, Interviews und Modellen dokumentiert. Außerdem liefern die ausgestellten Exemplare neue Ansätze zu immer aktuellen Themen wie Ästhetik, Qualität und Wirtschaftlichkeit.

KPM-MAVI-2014-Klara-Nemeckova
Klara Nemeckova

Maris Ziel ist es durch die Ausstellung das neue Service des 21. Jahrhunderts zu schaffen und somit auch die Manufaktur auf die Zukunft vorzubereiten.

Autor: Natasa  –  Fotos: KOWA-Berlin

Check Also

Berlin Music Video Awards 2023 BMVA

Berlin Music Video Awards 2023 mit Musikvideos und Modenschau – save the date

Die Berlin Music Video Awards 2023 (BMVA) kehren mit ihrer 11. Ausgabe zurück und präsentieren …

Kützkow in Brandenburg Osterfeuer 2023

Kützkow in Brandenburg Osterfeuer 2023 und mehr

Kützkow ist eine kleine Stadt in Brandenburg, etwa 100 Kilometer westlich von Berlin. Das Dorf …