Dienstag , 17 Oktober 2017
branded promo 4
Sven Goller World Class Final 2017 - Germany

No Waste – Das Motto der Modern Cuisine – World Class Final 2017 – Germany

No Waste – Das Motto der Modern Cuisine: Mr Lyan und Wild und Wiese zeigen wie sexy Nachhaltigkeit sein kann im Rahmen des World Class Final 2017 – Germany

Im Rahmen der World Class-Championships-Woche (Bartender Competition) hatte Veranstalter World Class zu einem Dinner der besonderen Art geladen. Das „Liquid Menu“ hatte sich der vielfach prämierte Bartender Mr Lyan mit seinem Team passend zum Motto des Abends „Zero Waste“ überlegt. Mit einem kleinen Vortrag zum Thema Nachhaltigkeit in der modernen Cocktail-Kultur eröffnete der charmante Unternehmer Ryan Chetiyawardana aus London den Abend. Eine feine Brise Sommerwind wehte durch den Friend’s Space in Berlin Kreuzberg während die geladenen Gäste die Vorteile und vielseitigen Möglichkeiten innovativen Cocktail Mixens erklärt bekamen. So erklärte der King of Cocktails beispielsweise, dass er in seinen Bars komplett auf verderbliche Zutaten und Eiswürfel in den Drinks verzichte. Früchte und Kräuter werden zuvor so verarbeitet, dass nichts unnötig verschwendet wird und keine verwertbaren Bestandteile in den Abfall wandern. Nach der netten Einführung wurde die Gesellschaft an eine sommerlich, mit viel Liebe gedeckte Tafel gebeten.

Alles hausgemacht und regional – Die neuen Rezepte für den perfekten Abend

Dort erwartete uns eine geschmackvolle Tischdekoration ganz im Stil der naturverbundenen, Küche von Wild und Wiese. Das junge Berliner Unternehmen ist bekannt für feinste Pop-up Dinner und die neue Art des Caterings. Der Name des jungen Unternehmens ist Programm, Christian Wilke und Markus Bongardt kreieren ihre Rezepte ausschließlich mit Wildfleisch aus Brandenburg und überwiegend saisonalem Gemüse. Dadurch entstehen spannende Kombinationen, die auch an diesem Abend bestens Anklang fanden. Besonders ins Auge stachen die mit farbenfrohem Gemüse gefüllten Einmachgläser: In Himbeer-Essig eingelegter Blumenkohl, gelbe Möhren, Rotebeete mit Thymian und leckeres Kräuter Pesto. Ein Augen- und Gaumenschmaus für die Freunde regionaler Küche und ein schöner Geheim-Tipp für das nächste Gartenfest! Passend zu den  Drinks zauberte das Wild-und-Wiese Team das Menü: Hauptstadt-Barsch, gefolgt von Rehrücken mit Zwiebelkompott und zum Dessert eine frische Joghurt Mascarpone mit Sauerampfer-Essenz.

World Class Final 2017 Nina Hübscher Philippa Sandberg
World Class Final 2017: Nina Huebscher und Philippa Sandberg

Unter den Gästen befanden sich neben Berliner Food-Bloggern (Rebecca Hoffmann/Fraeuleinchen) auch Influencer aus de Fashionszene (Nina Huebscher, Philippa Sandberg/Philippa’s Jungle) und Journalisten, sowie Medienleute. Egal ob Food-Profi, Profi-Bartender oder einfach nur Gourmet-Liebhaber, einig war man sich in einem Punkt bei diesem Event auf jeden Fall: Umweltbewusstsein ist hip.

Sven Goller’s Drinks sind die Besten

Auch am zweiten Tag des World Class Final 2017 – Germany legten sich die Bartender und Organisatoren nochmal so richtig ins Zeug: Der Finaltag begann mit einem gemeinsamen Brunch im Hotel Provocateur – natürlich mit den passenden Drinks und Leckereien. In der letzten Challenge „Viva Mexico“ zeigten Sven Goller (Das schwarze Schaf, Bamberg), Florian Springer (Turmbar, Hamburg) und Frank Thelen (Roomers, Frankfurt) nochmals ihr Können. Nach einem ereignisreichen Tag und einige Cocktails später gewann dann schließlich Bartender Sven Goller aus der Bar „Das schwarze Schaf“ (Bamberg) den Wettbewerb, nachdem er die Jury und Gäste mit seinem Gespür für Bar- und Foodtrends überzeugt hatte. Als Gewinner der Challenge – Mixe den perfekten Drink zu mexikanischen Tacos – darf er nun ein Jahr lang als Botschafter der gehobenen Barkultur durch Deutschland touren und zu den World Class Global Final 2017 nach Mexiko reisen.

DJane Valentina Belleza
DJane Valentina Belleza

Für eine gelungene Party braucht es neben guten Drinks aber auch gute Musik: Für den perfekten Sound sorgte die Berliner DJane Valentina Belleza, die der Party-Crowd mit hippen Beats einheizte.

Autor: Kathrin Rettig – Fotos: KOWA-Berlin

World Class Final 2017 – Germany – Impressionen

World Class Final 2017 Teilnehmer in Berlin

  • Sebastian Utecht von der Bristol Bar, Frankfurt
  • Frank Thelen aus dem Roomers, Frankfurt
  • Kersten Wruck aus dem Strandhotel Dünenmeer, Dierhagen
  • Dominic Marco Achtenicht aus dem Roomers, Frankfurt
  • Anne Linden aus der Bar am Steinplatz, Berlin
  • Marco Arca aus der Ducktails Bar, München
  • Sven Goller aus der Bar „Das schwarze Schaf“, Bamberg
  • Martin Bieringer aus dem Barroom, München
  • Floian Springer aus der Turmbar, Hamburg
  • Dennis Hintze aus der Sullivan Bar, Frankfurt
  • Meike Zimmermann aus der Theresa Bar, München
  • Torsten Spuhn aus dem Modern Masters, Erfurt
  • Enrico Albrecht aus dem Roomers, Baden-Baden
Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

seefashion17

seefashion17 – Graduate Show der Kunsthochschule Weißensee 2017